Registrieren Anmelden

Weingut Weine Impressionen 3
Weingut Hans Wirsching KG
Das traditionsreiche Weingut liegt in der Gemeinde Iphofen (Bereich Steigerwald) im deutschen Anbaugebiet Franken. Der Betrieb ist bereits seit dem Jahre 1630 in Familienbesitz. Nach dem Zweiten Weltk...
Name: Weingut Hans Wirsching KG
Adresse: Addresse 97346 Iphofen, Deutschland
Anbaugebiet: Franken
Bereich: Steigerwald
Anbaufläche: 90 ha
Inhaber: Dr. Heinrich Wirsching und Kinder
Geschäftsführer: Dr. Heinrich Wirsching, Andrea Wirsching
Kellermeister: Dr. Klaus-Peter Heigel
Telefon: Telefon
Fax: Fax
Products & Services:
Website: www.wirsching.de
Verbände: VDP
Öffnungszeit:
Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 8.00-18.00 Uhr. Sa.: 9.00-18.00 Uhr. So. und Feiertags: 10.00-12.30 Uhr
Als Bezugsquelle eintragen

Verkostete Weine

Zeige ALLE
Produzent von erstklassigen Weinen, die auch im internationalen Vergleich regelmäßig zu den besten ihrer Art gehören. Mittelmäßige Weine sind selten, echte Schwächen gibt es so gut wie nie. Auch in schwierigen Jahren entstehen hier regelmäßig erstklassige Qualitäten.
Weingut Hans Wirsching KG, Iphofen ist Mitglied von Wein‑Plus und unterstützt damit diesen Weinführer. Vielen Dank!

Erstellen Sie einen neuen Filter für die Weine von Weingut Hans Wirsching KG. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer persönlichen Weinführer-Homepage.

0.75 L
2018 Iphofen Kronsberg Silvaner VDP.Erste Lage trocken Alte Reben
87 WP - Sehr gut
Beschreibung: Herber, etwas kräuterig-pflanzlicher und deutlich mineralischer Duft mit verhaltenen gelbfruchtigen...
0.75 L
2018 Iphofen Julius-Echter-Berg Silvaner VDP.Erste Lage trocken
87 WP - Sehr gut
Beschreibung: Herber, etwas kräuterig-pflanzlicher, nussiger und erdig-mineralischer Duft mit verhaltenen gelbfruc...
0.75 L
2015 Iphofen Kronsberg Spätburgunder VDP.Erste Lage trocken
86 WP - Sehr gut
Beschreibung: Etwas getrocknet-pflanzlicher, einen Hauch säuerlicher Duft nach überwiegend roten Beeren mit einer...
0.75 L
2018 Iphofen Kalb Silvaner VDP.Erste Lage trocken
86 WP - Sehr gut
Beschreibung: Kühle, pflanzliche Nase mit hellen gelbfruchtigen, etwas floralen und mineralischen Noten. geradlini...
0.75 L
2018 Iphofen Kronsberg Weißburgunder VDP.Erste Lage trocken Alte Reben
87 WP - Sehr gut
Beschreibung: Zurückhaltende, recht feine, etwas pflanzliche bis kräuterige Nase mit hellen gelbfruchtigen, minera...
0.75 L
2018 Iphofen Kronsberg Chardonnay VDP.Erste Lage trocken Alte Reben
88 WP - Sehr gut
Beschreibung: Eher kühle, deutlich vegetabile, ein wenig an Artischocken erinnernde Nase mit verhaltenen gelbfruch...

Das traditionsreiche Weingut liegt in der Gemeinde Iphofen (Bereich Steigerwald) im deutschen Anbaugebiet Franken. Der Betrieb ist bereits seit dem Jahre 1630 in Familienbesitz. Nach dem Zweiten Weltktrieg (1939-1945) wurde von Hans Wirsching der Grundstein für das heutige Gut gelegt. Er war maßgeblich dafür verantwortlich, dass die beste Iphöfer Lage als Julius-Echter-Berg benannt wurde. Ab dem Jahre 1966 wurde es in 14. Generation von Dr. Heinrich Wirsching und seinem Bruder Hans zu einem führenden Betrieb ausgebaut. Mittlerweile werden die Geschäfte von Andrea Wirsching geleitet und ihre Schwester Lena wird die weibliche Führung fortsetzen. Als Betriebsleiter ist Dr. Uwe Matheus, als Kellermeister Dr. Klaus-Peter Heigel verantwortlich.

Die Weinberge umfassen 90 Hektar Rebfläche am Fuße des Schwanbergs in den Einzellagen Julius-Echter-Berg, Kalb, Kronsberg und Mönchshütte (Iphofen). Sie sind mit den Weißweinsorten Silvaner (40%), Riesling, Weißburgunder (Pinot Blanc), Grauburgunder (Pinot Gris), Chardonnay, Bacchus, Müller-Thurgau, Scheurebe und Gewürztraminer, sowie mit den Rotweinsorten Spätburgunder (Pinot Noir), Blauer Portugieser und Dornfelder bestockt. Im Jahre 1952 wurde von Hans Wirsching auf dem Kronsberg eine der ersten Scheureben Frankens gepflanzt. Seither zählt das Weingut zu den Experten dieser Rebsorte. Es wird konsequent naturnaher, umweltschonender Weinbau praktiziert. Durch entsprechende Maßnahmen wie Ausdünnen werden zwecks Qualitätssteigerung die Erträge stark reduziert.

Die breit gefächerte Produktpalette ist gemäß dem VDP-Klassifikationsmodell in die vier Stufen Grosse Gewächse, Erste Lagen, Ortsweine und Gutsweine gegliedert. Die mit selektiver Handlese geernteten Trauben werden schonend verarbeitet. Ziel sind Weine mit Frische und Spritzigkeit, sowie Jahrgangs- und Rebsortencharakter. Das Weingut ist ein Spezialist für fränkisch trockene Weine. Der Ausbau der Weißweine erfolgt im Edelstahltank, die Rotweine reifen im alten Gewölbekeller zum Großteil im großen Holzfass. Ein kleiner Teil der Weiß- und Rotweine wird auch in französischen Barriquefässern ausgebaut.

Seit 2016 werden im Rahmen der „TWIN-WINERY“-Initiative Erfahrungen mit dem Partnerweingut „Kishor“ im westlichen Galiläa in Israel ausgetauscht. In diesem Zusammenhang wird seit 2016 ein koscherer Silvaner produziert. Es werden auch Perlweine, flaschenvergorene Sekte und Edelbrände (Trester, Mirabelle, WIRGIN) erzeugt. Die jährliche Produktion umfasst rund 600.000 Flaschen Wein. Das Weingut ist Mitglied der Vereinigung Deutsches Barrique-Forum und im VDP (Verband deutscher Prädikatsweingüter).

Weingut Hans Wirsching KG Region: Deutschland Franken Steigerwald
Im Weinführer finden Sie
aktuell 132 918 Weine und 23 866 Erzeuger, davon 1 405 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.