Registrieren Anmelden

Weingut Johann Müllner

Kremstal Niederösterreich Österreich

Weingut Weine
Das Weingut liegt in der Stadt-Gemeinde Krems im niederösterreichischen Weinbaugebiet Kremstal. Es wurde vom Großvater des heutigen Besitzers im 19. Jahrhundert gegründet. Ein Heurigenbetrieb ist ange...
Name: Weingut Johann Müllner
Bereich: Kremstal
Anbaugebiet: Niederösterreich
Products & Services:
Als Bezugsquelle eintragen

Verkostete Weine

Zeige ALLE
Weingut Johann Müllner, Krems ist noch kein Mitglied bei Wein‑Plus.

Erstellen Sie einen neuen Filter für die Weine von Weingut Johann Müllner. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer persönlichen Weinführer-Homepage.

0.75 L
2006 Blauer Zweigelt trocken Wolfsgraben
Beschreibung: Etwas entwickelter, säuerlicher, zedriger und röstig-holzwürziger Duft nach schwarzen Beeren, etwas...
0.75 L
2014 Grüner Veltliner trocken Spiegel
Beschreibung: Leicht wachsige und etwas florale, vor allem an Kamille erinnernde Nase mit hellen gelbfruchtigen, p...
0.75 L
2013 Kremstal DAC Wachtberg Grüner Veltliner Reserve trocken
Beschreibung: Deutlich vegetabiler bis kräuteriger und auch erdiger Duft mit verhaltenen gelbfruchtigen Noten, zwi...
0.75 L
2014 Kremstal DAC Weinzierlberg Grüner Veltliner trocken
Beschreibung: Deutlich pflanzliche, fast etwas grasige Nase mit verhaltenen Birnen- und Zitrusaromen. Schlanke Fru...
0.75 L
2014 Weinzierlberg Gelber Muskateller
Beschreibung: Etwas wachsiger Duft nach teils kandierten und angetrockneten gelben Früchten mit zart vegetabilen N...
0.75 L
2014 Kremstal Wachtberg Pinot Blanc trocken
Beschreibung: Karamellisiert-nussiger und vegetabiler Duft nach gelben Früchten mit erdig-mineralischen Tönen. Her...

Das Weingut liegt in der Stadt-Gemeinde Krems im niederösterreichischen Weinbaugebiet Kremstal. Es wurde vom Großvater des heutigen Besitzers im 19. Jahrhundert gegründet. Ein Heurigenbetrieb ist angeschlossen. In den letzten 15 Jahren gab es eine große Expansion, die Rebflächen sind von 15 auf nun 80 Hektar angewachsen. Dadurch wurde der vormals umfangreiche Zukauf von Trauben und Weinen aus anderen Weinbaugebieten ersetzt. Des Weiteren wurden umfangreiche Sortenumstellungen durchgeführt. Im Jahre 2004 erhielt das Weingut den „Hans-Czettel-Preis“ für Natur- und Umweltschutz für eine mustergültige Riesling-Terrassenanlage in der von 19 Winzern erworbenen Riede Faucha. Die Weingärten befinden sich in den Rieden Faucha, Frechau, Kögl, Kraxen, Kremsleithen, Pfaffenberg, Sandgrube, Spiegel, Thalland, Wachtberg und Weinzierlberg.

Sie sind zu 70% mit Grüner Veltliner, sowie Riesling, Müller-Thurgau, Neuburger, Chardonnay, Gelber Muskateller, Sauvignon Blanc und Zweigelt bestockt. Von Vertragswinzern aus der Gegend um Schrattenberg im burgenländischen DAC-Bereich Leithaberg werden Trauben zugekauft und daraus Rotweine gekeltert. Die Weine werden wahlweise in den Kellergewölben aus dem 13. bis 14. Jahrhundert, oder im neuen Edelstahltanklager ausgebaut. Rund 90% der Einzellagenweine werden mit Glas verschlossen. Es werden auch flaschenvergorene Sekte produziert. Jährlich wird rund eine Million Flaschen Wein erzeugt, rund 85% der Produktion wird an die Gastronomie geliefert.

Weingut Johann Müllner Region: Kremstal Niederösterreich Österreich
Im Weinführer finden Sie
aktuell 132 965 Weine und 23 868 Erzeuger, davon 1 405 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.