Weingut Lubentiushof
Das Weingut liegt in der Gemeinde Niederfell im deutschen Anbaugebiet Mosel. Es geht zurück auf die im Jahre 1711 gegründete Kellerei der Fürsten von der Leyen. Der Name leitet sich vom Ortsheiligen L...
Name: Weingut Lubentiushof
Adresse: 56332 Niederfell, Deutschland
Region: Terrassenmosel
Weingut: 4 ha
Inhaber: Andreas Barth
Verwalter: Susanne Barth - Weinproben / Verkauf
Geschäftsführer: Andreas Barth
Kellermeister: Andreas Barth
Telefon:
Fax:
Social:
Öffnungszeit:
Besuch nach telef. Vereinbarung.

Weine Diese Weine wurden von unserem Verkostungsteam verkostet

Zeige ALLE
Die Weine halten konstant hohes Niveau und gehören in der Regel zu den besten ihrer jeweiligen Kategorie im Gebiet. Schwächen gibt es kaum, können in problematischen Jahrgängen jedoch vorkommen. Diese müssen in guten Jahren mit besonders überzeugenden Sortimenten ausgeglichen werden, damit ein Betrieb den Status halten kann. In aller Regel kann man hier blind kaufen.
Weingut Lubentiushof ist Mitglied von Wein‑Plus und unterstützt damit diesen Weinführer. Vielen Dank!

Erstellen Sie einen neuen Filter für die Weine von diesem Erzeuger. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer persönlichen Weinführer-Homepage.

0.75 L
2011 Riesling QbA, Edition von der Leyen
9,00 €
86 WP - Sehr gut
Beschreibung: Kräuteriger Zitrus-Pfirsichduft mit getrocknet-floralen und mineralischen Noten. Klare, geschliffene...
0.75 L
2010 Gäns Riesling QbA, Alte Reben
18,00 €
86 WP - Sehr gut
Beschreibung: Merklich entwickelte, etwas wachsige und eher exotisch gelb-gewürzige, auch ein wenig welk-florale N...
0.75 L
2015 Gäns Riesling Spätlese
90 WP - Hervorragend
Beschreibung: Fester, petroliger, hefiger und ein wenig an Wurzelgemüse und Linsen erinnernder Duft mit deutlich K...
0.75 L
2015 Gäns Riesling QbA, Alte Reben
89 WP - Sehr gut
Beschreibung: Fester, hefig-würziger und ziemlich mineralischer Zitrus-Steinobstduft mit feinen kräuterigen und we...
0.75 L
2015 Uhlen Riesling QbA, Alte Reben
88 WP - Sehr gut
Beschreibung: Deutlich hefiger und recht dunkel-mineralischer Steinobst-Zitrusduft mit Kräuternoten. Klare, geschl...
0.75 L
2015 Gäns Riesling QbA Trocken, X
90 WP - Hervorragend
Beschreibung: Deutlich hefiger, noch leicht schweflig-gedeckter und auch kräuterig-pflanzlicher, deutlich minerali...

Bezugsquellen für Endverbraucher in "USA" Hier können die Weine von diesem Erzeuger gekauft werden.

Das Weingut liegt in der Gemeinde Niederfell im deutschen Anbaugebiet Mosel. Es geht zurück auf die im Jahre 1711 gegründete Kellerei der Fürsten von der Leyen. Der Name leitet sich vom Ortsheiligen Lubentius (einem Schüler des Martin von Tours) ab, der im 4. Jahrhundert in Kobern an der Mosel missionarisch tätig war. Als die ehemaligen Besitzer keinen Nachfolger fanden, wurde das Gut im Jahre 1994 vom Jurastudenten Andreas Barth als Quereinsteiger übernommen. Im Juli 2007 wurde die in moderner Architektur erbaute WeinWerkstatt in Betrieb genommen, die als Repräsentations-Gebäude dient. Im Jahre 2010 wurde dafür der „Architekturpreis Wein“ verliehen. Die Weinberge umfassen vier Hektar Rebfläche in den Lagen Gäns und Schlossberg (Gondorf), Kahllay (Niederfell) sowie Schlossberg, Uhlen und Weissenberg (Kobern). Es handelt sich ausschließlich um Steilst-Lagen, die nur in reiner Handarbeit bewirtschaftet werden können.

Sie sind zu 90% mit Riesling (der zum Teil wurzelecht angebaut ist), sowie Spätburgunder bestockt. Es wird naturnaher, nachhaltiger Weinbau mit zum Beispiel Verzicht auf Insektizide und Herbizide nach zertifizierten Regeln von FAIR’N GREEN praktiziert. Die Erträge sind auf 30 bis 40 Hektoliter je Hektar reduziert. Die Vergärung erfolgt mit Naturhefen mit sehr langen Gärzeiten zwischen 150 und 250 Tagen. Auf Schönen und mehrmaliges Filtrieren wird verzichtet. In geeigneten Jahren werden auch Hochprädikate wie Eisweine gekeltert. Es wird auch flaschenvergorener Sekt produziert. Seit dem Jahre 2004 ist Andreas Barth als Kellermeister und seit dem Jahre 2010 als Geschäftsführer des Saar-Weingutes Othegraven in der Gemeinde Kanzem verantwortlich.

Im Weinführer finden Sie
aktuell 117 681 Weine und 23 317 Erzeuger, davon 6 469 klassifizierte Erzeuger.

Bewertungssystem Über den Weinführer Botschafter Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster
× Hinweis: Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Schließen