Registrieren Anmelden

Weingut Weine Dateien 3

Rotwein 2016 VDP.Gutswein trocken "Cuvée Rubidus", Pfalz, Deutschland

Weinart: Rotwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt : 13%
Preis: 7,80 €
Bio-Kennzeichnung: Veganer Wein
Flaschenverschluss: Naturkork
Ausbau: Großes Holz
Registrationsnummer : #503008402819

Weinbeschreibung :

Wein‑Plus Bewertung: Sehr gut (86 WP)
Zuletzt bewertet: 19. Juni 2020
Beschreibung: Klarer, einen Hauch floraler Duft nach gemischten Beeren und Kirschen mit kräuterigen und nussigen Anklängen. Herbe, feinsaftige, relativ kühle Frucht, leicht rauchige und wieder kräuterig-pflanzliche Noten, lebendige Säure, feinsandiges Tannin, moderate Holztöne, gewisse Nachhaltigkeit, mineralische Anklänge, guter bis sehr guter, herber Abgang.
Trinkempfehlung: Ende 2020 bis 2023+.
Neben Mittelhaardt-Deutsche Weinstraße einer der beiden Bereiche des deutschen Anbaugebietes Pfalz; siehe dort.
Synonym für die Rebsorte Pinot Noir; siehe dort.

Die rote Rebsorte (auch Weinsberg S 341) ist eine Neuzüchtung zwischen Helfensteiner x Heroldrebe (was durch im Jahre 2012 veröffentlichte DNA-Analysen bestätigt wurde). Die Kreuzung erfolgte im Jahre 1955 durch August Herold (1902-1973) an der Lehr- und Versuchsanstalt Weinsberg in Württemberg (Deutschland). Der Sortenschutz wurde im Jahre 1979 erteilt. Der Name geht auf Immanuel A. L. Dornfeld (1796-1869) zurück, nach dessen Initiative die Weinbauschule in Weinsberg gegründet wurde. Mit denselben Eltern ist auch die Sorte Hegel entstanden. Dornfelder war Kreuzungspartner der Neuzüchtungen Acolon,...

Die rote Rebsorte ist eine Neuzüchtung zwischen Madeleine Angevine x Teinturier (Teinturier du Cher) gemäß im Jahre 2012 veröffentlichte DNA-Analysen. Die vom Züchter angegebene Elternschaft Blauer Portugieser x Teinturier hat sich dabei als falsch herausgestellt. Synonyme sind Froelich V 4-4, Farbtraube Froelich und Purpur. Die Kreuzung erfolgte durch den privaten Züchter Gustav Adolf Froelich (1847-1912). Viele Jahrzehnte blieb die Sorte unbeachtet und wurde als „Froelich V 4-4“ in Zuchtanstalten verwendet.

Dunkelfelder - Weintraube und Blatt

In den 1930er-Jahren wurde sie in der Forschungsanstalt Geisenheim ampelographisch bearbeitet und erhielt von Dr....

Link auf diesen Wein kopieren:
Im Weinführer finden Sie
aktuell 138 024 Weine und 23 902 Erzeuger, davon 1 611 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe Zu den Online-Veranstaltungen

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.