Registrieren Anmelden

Weingut Weine Impressionen 1
Weingut Peter Jakob Kühn
Das Weingut „Peter Jakob Kühn“ liegt in der Gemeinde Oestrich im deutschen Anbaugebiet Rheingau. Es wurde im Jahre 1786 von Jacobus Kühn gegründet. Heute wird das Gut in bereits 11. Familien-Generatio...
Name: Weingut Peter Jakob Kühn
Adresse: Addresse 65375 Oestrich, Deutschland
Anbaugebiet: Rheingau
Anbaufläche: 21 ha
Inhaber: Peter Jakob Kühn
Verwalter: Peter Jakob Kühn
Kellermeister: Peter Jakob Kühn und Peter Bernhard Kühn
Telefon: Telefon
Fax: Fax
Social Media:
Verbände: VDP & Demeter & Slow Food & Generation Riesling
Öffnungszeit:
Öffnungszeiten: Mo. - Fr.: 9:00 - 17:00 Uhr, Sa.: 11:00 - 17:00 Uhr. Kulinarische Jahrgangsverkostung: am letzten Wochenende im April, 1.Mai (Feiertag), 1.Wochenende im Mai, 1.Adventswochenende. Ansprechpartner: Angela Kühn, Vinothek Mo. - Fr.: von 9:00 - 17:00 Uhr, Sa.: von 11:00 - 17:00 Uhr geöffnet. Sonntag: Ruhetag. Möglichkeit, das komplette Sortiment zu verkosten und einzukaufen.

Verkostete Weine

Zeige ALLE
Die Weine dieser Betriebe zählen Jahr für Jahr zu den absolut besten ihrer Art und sind in der Spitze nahezu konkurrenzlos - und das unabhängig von Jahrgangsschwankungen. Doch auch die einfacheren Gewächse sind fast ausnahmslos exzellent. Schwächen gibt es praktisch nicht, und mittelmäßige Weine kommen so gut wie nie vor.
Weingut Peter Jakob Kühn, Oestrich ist Mitglied von Wein‑Plus und unterstützt damit diesen Weinführer. Vielen Dank!

Erstellen Sie einen neuen Filter für die Weine von Weingut Peter Jakob Kühn. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer persönlichen Weinführer-Homepage.

Lieblings-Wein, von Marcus Hofschuster
0.75 L
2018 Hallgarten Riesling VDP.Ortswein trocken "Rheinschiefer"
15,50 €
88 WP - Sehr gut
Beschreibung: Herber, fester und recht tiefer, etwas pflanzlicher und deutlich erdig-mineralischer Duft mit zurück...
0.75 L
2018 Oestrich Riesling VDP.Ortswein trocken "Quarzit"
17,50 €
89 WP - Sehr gut
Beschreibung: Recht komplexer und tiefer, kräuterig-pflanzlicher und leicht floraler, deutlich mineralischer und z...
0.75 L
2017 Oestrich Lenchen Riesling Spätlese, VDP.Grosse Lage
25,00 €
92 WP - Hervorragend
Beschreibung: Fester, etwas süßer Duft nach hellen gelben Früchten mit zart floralen und kräuterigen Aromen, etwas...
0.375 L
2017 Oestrich Lenchen Riesling Auslese, VDP.Grosse Lage
38,00 €
90 WP - Hervorragend
Beschreibung: Kühler, leicht floraler und kräuterig-pflanzlicher Duft mit recht feinen Zitrus- und Steinobstaromen...
0.75 L
2017 Oestrich Lenchen Riesling Kabinett, VDP.Grosse Lage
16,50 €
88 WP - Sehr gut
Beschreibung: Fester, etwas kräuteriger, gelb-gewürziger und deutlich erdig-mineralischer Duft mit verhaltenen ang...
Lieblings-Wein, von Marcus Hofschuster
0.75 L
2016 Mittelheim St.Nikolaus Riesling Grosses Gewächs trocken
44,00 €
94 WP - Hervorragend
Beschreibung: Sehr komplexer, fester und tiefer, deutlich vegetabiler und etwas gelb-gewürziger, auch eine Spur wa...
Das Weingut „Peter Jakob Kühn“ liegt in der Gemeinde Oestrich im deutschen Anbaugebiet Rheingau. Es wurde im Jahre 1786 von Jacobus Kühn gegründet. Heute wird das Gut in bereits 11. Familien-Generation von Peter Jakob und Angela Kühn geführt. Die Weinberge umfassen 21 Hektar Rebfläche in den Einzellagen Doosberg, Klosterberg und Lenchen (Oestrich), St. Nikolaus (Mittelheim), sowie Hendelberg und Jungfer (Hallgarten). Sie sind zu 95% mit Riesling, der Rest hauptsächlich mit Spätburgunder bestockt. Die Bewirtschaftung erfolgt bereits seit dem Jahre 2004 nach den Regeln des Biodynamischen Weinbaus; seit dem Jahrgang 2009 biozertifiziert vom Verband DEMETER. Dazu zählt die Versorgung mit organischem Kompost, eine Begrünung mit verschiedenen Blumen-, Gräser- und Kräutersamen sowie die Verwendung von Heilkräuterauszügen als Spritzmittel. Durch zu 100% selektive Handlese, Spontangärung und natürlichen Ausbau werden kraftvolle, mineralische Weine vinifiziert. Die Weißweine werden überwiegend trocken ausgebaut, eine Spezialität des Hauses sind aber auch edelsüße Prädikatsweine.

Seit dem Jahrgang 2012 werden die Weine gemäß dem neuen VDP-Klassifikationsmodell vermarktet. Ergänzt wird die Qualitätspyramide von den Unikaten „Landgeflecht“ und „Schlehdorn“. Bei den frucht- und edelsüßen Weinen werden Prädikats-Bezeichnungen angeführt. Die meisten Weine durchlaufen eine alkoholische und malolaktische Gärung. Die Lagenweine reifen im großen Holzfass. Die Spätburgunder-Rotweine werden in burgundischen Barriques (228 l) über 12 Monate in den zwei Versionen „Spätburgunder“ und „Spätburgunder Frühenberg“ (alte Gewann-Bezeichnung) ausgebaut. Im Jahre 2013 wurde ein in Amphoren gereifter Riesling Jahrgang 2011 ohne Filtration abgefüllt und vermarktet. Seit dem Jahrgang 2012 werden die Guts- und Ortsweine mit STELVIN (Drehverschluss), die Lagenweine mit Naturkorken verschlossen. Es werden auch flaschenvergorene Sekte erzeugt. Das Weingut ist Mitglied beim VDP sowie bei der Gruppe Biodynamischer Weingüter La Renaissance des Appellations (gegr. von Nicolas Joly).
Weingut Peter Jakob Kühn Region: Deutschland Rheingau
Im Weinführer finden Sie
aktuell 130 810 Weine und 23 790 Erzeuger, davon 1 302 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.