Registrieren Anmelden

Weingut Weine Dateien 1

Weißwein 2010 Mittelheim St.Nikolaus Riesling trocken Drei Trauben, Rheingau, Deutschland

Weinart: Weißwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt : 13%
Preis: 26,00 €
Bio-Kennzeichnung: Biowein
Flaschenverschluss: Naturkork
Registrationsnummer : #2924800511

Weinbeschreibung :

Wein‑Plus Bewertung: Hervorragend (91 WP)
Zuletzt bewertet: 8. Juni 2020
Beschreibung: Leicht gedeckter, deutlich vegetabiler, nussiger und ein wenig buttrig-karamelliger Duft mit ruhigen gelbfruchtigen Aromen sowie leicht tabakigen, gelb-gewürzigen und auch erdig-mineralischen Noten. Fest gewirkte, herb-saftige, konzentrierte Frucht, präsente Säure und etwas Griff, hefige, vegetabile und intensiv mineralische Töne, nachhaltig, gute Tiefe, Griff von reifem Gerbstoff, bei aller Kraft fast kalter Stil, nussige Töne, ein Hauch Tabak, sehr präsente und doch integrierte Säure, sehr guter, herber, fester Abgang mit etwas deckendem Gerbstoff.
Trinkempfehlung: Bis 2024+.
Wein‑Plus Bewertung: 93 WP
Zuletzt bewertet: 27. November 2014
Beschreibung: Herber, fester, deutlich grün-planzlicher Duft mit zurückhaltenden Zitrus- und Kernobstnoten, merklich hefigen Aromen, Kräutern und intensiver Mineralik. Sehr fest und saftig im Mund, kühle, jugendliche Frucht mit deutlich hefigen und auch kräuterig-pflanzlichen Aromen, nachhaltig am Gaumen, noch merklicher, reifer Gerbstoff, viel Biss und Spannung am Gaumen, intensive, herbe Mineralik, enormer Griff, vielschichtig und tief, noch eher unentwickelt, tabakige Nuancen, sehr guter bis langer, noch ein wenig nachtrocknender Abgang. Darf gerne weiter reifen.
Trinkempfehlung: Ende 2015 bis 2025+.
Wein‑Plus Bewertung: 94 WP
Zuletzt bewertet: 8. Dezember 2011
Beschreibung: Kühle und tiefe, vielschichtige Nase nach getrockneten Kräutern, teils eingemachtem Kernobst, Pfirsichen und Zitrusfrüchten mit vegetabilen Nuancen und intensiver, herber Mineralik. Fest gewirkt, herb und dennoch saftig im Mund, vollkommen trockene Frucht mit deutlicher, herber Kräuterwürze und enormer Mineralik, sehr feine, präsente Säure, dicht und nachhaltig am Gaumen, zart karamellig, beste Balance, in sich ruhend, regelrecht salzige Töne, kompakt, vielschichtig, ziemlich kompromisslos, tief und lang. Großartig.
Trinkempfehlung: Bis 2025+.

Das Anbaugebiet liegt im Bundesland Hessen in Deutschland. Die Weinberge umfassen 3.211 Hektar Rebfläche beginnend am Untermain östlich von Wiesbaden und erstrecken sich rund 50 Kilometer entlang des rechten Rheinufers bis Lorch nördlich von Rüdesheim. Die Weinstraße „Rheingauer Riesling-Route“ verläuft am rechten Ufer von Lorch bis Hochheim. Kaiser Karl der Große (742-814) ließ in der Nähe des heutigen Schlosses Johannisberg angeblich den ersten Weingarten anlegen. Außerdem soll hier auch die Spätlese „erfunden“ worden sein, was durch die Geschichte vom Spätlesereiter bekundet wird. Besonders im Rheingau haben die Orden der Benediktiner...

Link auf diesen Wein kopieren:
Im Weinführer finden Sie
aktuell 138 024 Weine und 23 902 Erzeuger, davon 1 611 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe Zu den Online-Veranstaltungen

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.