Registrieren Anmelden

Weingut Weine
Das Weingut Sabine und Fred Prinz liegt in der Gemeinde Hallgarten im deutschen Anbaugebiet Rheingau. Nach einem Beginn mit 1,5 Hektar umfassen heute die Weinberge knapp sechs Hektar Rebfläche in den...
Name: Weingut Prinz
Anbaugebiet: Rheingau
Anbaufläche: 7.5 ha
Inhaber: Familie Prinz
Kellermeister: Fred Prinz
Social Media:
Öffnungszeit:
Probe und Verkauf von Montag bis Samstag nur nach Voranmeldung.
Als Bezugsquelle eintragen

Verkostete Weine

Zeige ALLE
Die Weine halten konstant hohes Niveau und gehören in der Regel zu den besten ihrer jeweiligen Kategorie im Gebiet. Schwächen gibt es kaum, können in problematischen Jahrgängen jedoch vorkommen. Diese müssen in guten Jahren mit besonders überzeugenden Sortimenten ausgeglichen werden, damit ein Betrieb den Status halten kann. In aller Regel kann man hier blind kaufen.
Weingut Prinz, Hallgarten ist noch kein Mitglied bei Wein‑Plus.

Erstellen Sie einen neuen Filter für die Weine von Weingut Prinz. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer persönlichen Weinführer-Homepage.

0.75 L
2011 Hallgarten Jungfer Riesling Erstes Gewächs
22,50 €
Beschreibung: Getrocknet-vegetabiler, nussiger und etwas erdiger Duft mit verhaltenen gelbfruchtigen Noten. Recht...
0.75 L
2018 Riesling VDP.Gutswein trocken
9,50 €
Beschreibung: Fester, herber, etwas hefiger Duft mit feinen vegetabilen und pilzigen Noten, ruhigen gelbfruchtigen...
0.75 L
2018 Hallgarten Frühernberg Riesling VDP.Erste Lage trocken
17,30 €
Beschreibung: Etwas pflanzlicher bis kräuteriger, auch eine Spur floraler Duft mit überraschend kühl wirkenden gel...
0.75 L
2018 Hallgarten Hendelberg Riesling VDP.Erste Lage trocken
17,30 €
Beschreibung: Recht fester und tiefer Duft nach reifen gelben Früchten mit deutlich mineralischen und leicht hefig...
0.75 L
2018 Hallgarten Riesling VDP.Ortswein trocken
12,00 €
Beschreibung: Mineralischer und ganz leicht pflanzlicher Duft mit gelbfruchtigen und auch ein wenig schwarzbeerige...
0.75 L
2018 Hallgarten Jungfer Riesling Grosses Gewächs trocken VDP.Grosse Lage
32,00 €
Beschreibung: Herber, fester, kräuteriger und erdig-mineralischer Duft mit zurückhaltenden gelbfruchtigen Aromen u...
Das Weingut Sabine und Fred Prinz liegt in der Gemeinde Hallgarten im deutschen Anbaugebiet Rheingau. Nach einem Beginn mit 1,5 Hektar umfassen heute die Weinberge knapp sechs Hektar Rebfläche in den Hallgartener Lagen Hendelberg und Jungfer, sowie Schönhell mit der Katasterlage Frühernberg (Hallgarten). Sie sind zu 90% mit Riesling und etwas Spätburgunder bestockt. Es wird Biologischer Weinbau nach den Richtlinien von ECOVIN praktiziert. Dazu zählen die Begrünung durch Einsaaten und Kompostierung des Bodens mit weitgehendem Verzicht auf mineralischen Dünger. Das durch kräftigen Rückschnitt und Ausdünnen ertragsreduzierte Traubengut wird in selektiver Lese in mehreren Durchgängen gewonnen, um nur reife und gesunde Trauben zu verarbeiten.

Nach großteils durchgeführter Ganztraubenpressung folgt eine langsame, gekühlte Gärung. Die Weine werden fruchtbetont und lagencharakteristisch vinifiziert. Die Weißweine werden im Stahltank ausgebaut. Die besten trockenen Rieslinge aus den VDP-klassifizierten Grossen Lagen werden als Grosses Gewächs vermarktet. Die Bereitung der Spätburgunder Rotweine erfolgt auf klassische Art mittels offener Maischegärung in Bütten, Lagerung im Halbstück oder Barriquefass mit unterschiedlicher Belegung, sowie Abfüllung frühestens zehn Monate nach der Ernte. Jährlich werden rund 45.000 Flaschen Wein erzeugt. Das Weingut ist seit 2005 Mitglied beim VDP (Verband deutscher Prädikatsweingüter).
Weingut Prinz Region: Deutschland Rheingau
Eines der besten Weingüter der Region
Im Weinführer finden Sie
aktuell 133 279 Weine und 23 871 Erzeuger, davon 1 402 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.