Registrieren Anmelden

Weingut Weine Impressionen 6
Weingut Robert König
Das Weingut liegt in der Gemeinde Assmannshausen im deutschen Anbaugebiet Rheingau, eine Straußwirtschaft ist während der Schlemmerwochen und Tage der offenen Weinkeller geöffnet. Die Weinbautradition...
Name: Weingut Robert König
Adresse: Addresse 65385 Rüdesheim-Assmannshausen, Deutschland
Anbaugebiet: Rheingau
Anbaufläche: 7.5 ha
Inhaber: Robert König jun.
Kellermeister: Robert König jun.
Telefon: Telefon
Fax: Fax
Social Media:
Öffnungszeit:
Straußwirtschaft an allen Maiwochenenden. Im September Tage der offenen Weinkeller.
Als Bezugsquelle eintragen

Verkostete Weine

Zeige ALLE
Die Weine halten konstant hohes Niveau und gehören in der Regel zu den besten ihrer jeweiligen Kategorie im Gebiet. Schwächen gibt es kaum, können in problematischen Jahrgängen jedoch vorkommen. Diese müssen in guten Jahren mit besonders überzeugenden Sortimenten ausgeglichen werden, damit ein Betrieb den Status halten kann. In aller Regel kann man hier blind kaufen.
Weingut Robert König, Rüdesheim-Assmannshausen ist Mitglied von Wein‑Plus und unterstützt damit diesen Weinführer. Vielen Dank!

Erstellen Sie einen neuen Filter für die Weine von Weingut Robert König. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer persönlichen Weinführer-Homepage.

0.75 L
2018 Spätburgunder Rosé
7,90 €
84 WP - Gut
Beschreibung: Etwas florale und pflanzliche Nase mit hellen rotbeerigen Nuancen. Schlanke, süßliche Frucht, feiner...
0.75 L
2018 Weißburgunder trocken "Signatur"
16,90 €
81 WP - Gut
Beschreibung: Hefig, nussig und etwas holzig in der Nase, eine Spur medizinal, dazu hell-floral und apfelig. Helle...
0.75 L
2018 Spätburgunder trocken "Blanc de Noir"
7,90 €
84 WP - Gut
Beschreibung: Kühler, eher zurückhaltender, hell-nussiger, dazu etwas vegetabiler und getrocknet-kräuteriger Kern-...
0.75 L
2018 Riesling-Weißburgunder trocken
8,90 €
84 WP - Gut
Beschreibung: Etwas pflanzlicher, hefiger und nussiger Duft mit verhaltenen gelbfruchtigen Noten. Schlanke, feinsa...
0.75 L
2015 Assmannshausen Höllenberg Spätburgunder Spätlese trocken "Zenith S"
35,90 €
87 WP - Sehr gut
Beschreibung: Etwas entwickelter, leicht nussiger Duft nach reifen roten und schwarzen Beeren mit ein wenig Roter...
0.75 L
2017 Assmannshausen Frankenthal Spätburgunder trocken "Empor"
14,90 €
87 WP - Sehr gut
Beschreibung: Klarer Duft nach roten und ein wenig schwarzen Beeren mit einem Hauch Kirschen sowie nussigen und er...

Das Weingut liegt in der Gemeinde Assmannshausen im deutschen Anbaugebiet Rheingau, eine Straußwirtschaft ist während der Schlemmerwochen und Tage der offenen Weinkeller geöffnet. Die Weinbautradition der Familie König ist seit dem Jahre 1704 nachweisbar und wird seit dem Tod von Robert König im Jahre 2015 von Sohn Philipp König weitergeführt. Die Weinberge umfassen sieben Hektar Rebfläche in den Einzellagen Höllenberg und Frankenthal (Assmannshausen), sowie Drachenstein (Rüdesheim). Es handelt sich durchwegs um Hanglagen und davon zum Großteil Steillagen. Sie sind zu 90% mit den Rotweinsorten Spätburgunder (Pinot Noir) und Frühburgunder, sowie den Weißweinsorten Riesling und Weißburgunder (Pinot Blanc) bestockt.

Die Weine werden fast ausschließlich trocken vinifiziert. Die Rotweine reifen nach der traditionellen Maischegärung in großen Holzfässern oder in Barriques. Sie werden zum Teil ohne Filtration abgefüllt. Die Weißweine werden in Edelstahltanks und zum Teil auch in Barriques ausgebaut. Zu den Premiumweinen zählen Assmannshäuser Höllenberg Spätburgunder EMPOR und Assmannshäuser Frankenthal Spätburgunder EMPOR.

Weingut Robert König Region: Deutschland Rheingau
Eines der besten Weingüter der Region
Wein‑Plus Mitglied
Im Weinführer finden Sie
aktuell 133 279 Weine und 23 871 Erzeuger, davon 1 402 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.