Registrieren Anmelden

Weingut Thielen-Feilen
Weingut Weine Impressionen 5

Rotwein 2018 Minheim trocken "Incognito", Mosel, Deutschland

Weinart: Rotwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt : 14%
Preis: 7,50 €
Bio-Kennzeichnung: Veganer Wein
Flaschenverschluss: Schraubverschluss
Ausbau: Großes Holz
Registrationsnummer : #25921231819

Weinbeschreibung :

Wein‑Plus Bewertung: Gut (83 WP)
Zuletzt bewertet: 14. Oktober 2019
Beschreibung: Eher einfacher, leicht erdiger Duft nach schwarzen Beeren und ein wenig Kirschen mit einem Hauch Tabak und Lakritz. Geradlinge, etwas glatte schwarze Frucht, schokoladiges Holz, ein wenig Kaffee, zarter Biss, feinsandiges, eine Spur trocknendes Tannin, angedeutet Zitrusfruchte, schwarze Frucht und etwas bitterschokoladiges Holz im Abgang.
Trinkempfehlung: Bis 2022+.

Bereich (auch Mittelmosel) des deutschen Anbaugebietes Mosel (siehe im Detail dort). Die namensgebende Stadtgemeinde Bernkastel-Kues mit rund 8.000 Einwohnern liegt an der Mittelmosel im Landkreis Bernkastel-Wittrich zirka 50 Kilometer von Trier entfernt im Bundesland Rheinald-Pfalz. Sie gliedert sich in die vier Stadtteile Andel und Bernkastel am rechten, sowie Kues und Wehlen am linken Moselufer. Bernkastel-Kues ist ein staatlich anerkanntes Heilbad. Zur Gemeinde gehören die Einzellagen Alte Badstube am Doctorberg, Bratenhöfchen, Doctor, Graben, Johannisbrünnchen, Kardinalsberg, Lay,...

Die rote Rebsorte (auch FR 437-82 r) ist eine Neuzüchtung zwischen Cabernet Sauvignon x (Merzling x (Zarya Severa x Muskat-Ottonel)). In manchen Quellen wird dies in der Form Cabernet Sauvignon x Solaris angegeben; aus der Vatersorte ging später die Sorte Solaris hervor. Es sind Gene von Vitis amurensis, Vitis lincecumii, Vitis rupestris und Vitis vinifera enthalten. Die Kreuzung der Hybride erfolgte im Jahre 1982 durch Norbert Becker (1937-2012) am Staatlichen Weinbauinstitut Freiburg (Baden-Württemberg). Mit denselben Eltern ist übrigens auch die Neuzüchtung Cabernet Carol...

Die rote Rebsorte ist eine Neuzüchtung zwischen Blauer Limberger (Blaufränkisch) x Dornfelder, was durch im Jahre 2012 erfolgte DNA-Analysen bestätigt wurde. Synonyme sind Cabernet Acolon, WE 71-816-102 und Weinsberg 71-816-102. Die Kreuzung erfolgte im Jahre 1971 durch die Züchter Helmut Schleip und Bernd H. E. Hill an der Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau in Weinsberg (Württemberg). Der Sortenschutz wurde im Jahre 2002 erteilt. Die früh reifende Rebe erbringt einen farbintensiven, dem Limberger ähnlichen Rotwein mit dezenten Tanninen. Sie wird hauptsächlich in Deutschland angebaut und belegt hier 482 Hektar Rebfläche mit...

Link auf diesen Wein kopieren:
Im Weinführer finden Sie
aktuell 132 965 Weine und 23 868 Erzeuger, davon 1 405 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.