Registrieren Anmelden

Weingut Weine

Weißwein 2016 Karsdorf Hohe Gräte Riesling Spätlese feinherb VDP.ErsteLage, S, Saale-Unstrut, Deutschland

Weinart: Weißwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt : 12.5%
Preis: 13,00 €
Flaschenverschluss: Schraubverschluss
Ausbau: Barrique und Betonei
Registrationsnummer : #0060817

Weinbeschreibung :

Wein‑Plus Bewertung: Sehr gut (87 WP)
Zuletzt bewertet: 2. April 2019
Beschreibung: Etwas reduktiver, hell-nussiger, rauchiger und getrocknet-pflanzlicher Duft mit verhaltenen gelbfruchtigen Aromen, leicht speckigen und pilzigen Anklängen sowie einem Hauch Mais. Geradlinige, recht geschliffene, süßliche Frucht mit angedeutet hellen Holznoten, feine, lebendige Säure, hat etwas Griff und gute Nachhaltigkeit, im Hintergrund Kandis, Erdnuss und Trockenkräuter, feinsandiger, noch ganz leicht trocknender Gerbstoff, salzige Mineralik, sehr guter Abgang mit Griff.
Trinkempfehlung: Mitte 2019 bis 2022+.

Das Anbaugebiet in Deutschland ist nach den zwei Flüssen benannt, in deren engen Tälern auf den Südost- und Südwesthängen die terrassierten Weingärten liegen. Die Weinberge umfassen 786 Hektar Rebfläche, die sich über drei Bundesländer erstrecken. Über 90% davon befinden sich in Sachsen-Anhalt, der Rest in Thüringen und nur wenige Hektar in Werder an der Havel im Bundesland Brandenburg. Weinbau wird hier bereits seit über tausend Jahren betrieben. In einer Schenkungsurkunde von Kaiser Otto III. (980-1002), einem Enkel Karls des Großend, an das Kloster Memleben ist dies bereits im Jahre 998 schriftlich bezeugt. Ein anderes Dokument...

Link auf diesen Wein kopieren:
Im Weinführer finden Sie
aktuell 132 847 Weine und 23 863 Erzeuger, davon 1 394 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.