Registrieren Anmelden

Weingut Weine Impressionen 1
Weingut von Othegraven
Das traditionsreiche Weingut liegt in der Gemeinde Kanzem (Bereich Saar) im deutschen Anbaugebiet Mosel. Die Geschichte reicht bis in das frühe 16. Jahrhundert zurück. Das Anwesen gelangte im Jahre 18...
Name: Weingut von Othegraven
Adresse: Addresse 54441 Kanzem, Deutschland
Anbaugebiet: Mosel
Bereich: Saar
Anbaufläche: 16 ha
Inhaber: Günther Jauch
Verwalter: Swen Klinger
Geschäftsführer: Andreas Barth
Kellermeister: Andreas Barth
Telefon: Telefon
Fax: Fax
Social Media:
Verbände: VDP & Pro Riesling
Öffnungszeit:
Öffnungszeiten: Mo-Fr: 9.00-16.30 Uhr. Weinprobe nach Vereinbarung. Anfahrt: Von Trier über Konz nach Kanzem am rechtem Saarufer. vor der Saarbrücke geradeaus.
Als Bezugsquelle eintragen

Verkostete Weine

Zeige ALLE
Produzent von erstklassigen Weinen, die auch im internationalen Vergleich regelmäßig zu den besten ihrer Art gehören. Mittelmäßige Weine sind selten, echte Schwächen gibt es so gut wie nie. Auch in schwierigen Jahren entstehen hier regelmäßig erstklassige Qualitäten.
Weingut von Othegraven, Kanzem ist Mitglied von Wein‑Plus und unterstützt damit diesen Weinführer. Vielen Dank!

Erstellen Sie einen neuen Filter für die Weine von Weingut von Othegraven. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer persönlichen Weinführer-Homepage.

0.75 L
2018 Wawern Herrenberger Riesling Auslese, VDP.GROSSE LAGE
28,00 €
90 WP - Hervorragend
Beschreibung: Etwas kräuterig-pflanzlicher und ganz leicht floraler Zitrus-Steinobstduft mit mineralischen Noten....
0.75 L
2018 Kanzem Altenberg Riesling Spätlese, VDP.GROSSE LAGE
22,00 €
91 WP - Hervorragend
Beschreibung: Noch etwas reduktiver und rauchiger, auch hefiger Duft mit hellen gelbfruchtigen Aromen, etwas Kräut...
0.75 L
2018 Kanzem Altenberg Riesling Auslese, VDP.GROSSE LAGE, Alte Reben
40,00 €
92 WP - Hervorragend
Beschreibung: Leicht hefiger und floraler, recht konzentrierter Duft nach teils kandiertem Steinobst mit Zitrusnua...
0.75 L
2018 Riesling Kabinett feinherb, VDP.Gutswein
12,50 €
82 WP - Gut
Beschreibung: Kühle, herbe, deutlich pflanzliche und noch etwas schweflige Nase mit hellen gelb- und grünfruchtige...
0.75 L
2018 Ockfen Bockstein Riesling Kabinett, VDP.GROSSE LAGE
15,00 €
87 WP - Sehr gut
Beschreibung: Rauchig-reduktive, noch etwas schweflige, deutlich herb-pflanzliche Nase mit kühlen gelbfruchtigen N...
0.75 L
2018 Wawern Herrenberger Riesling Kabinett, VDP.GROSSE LAGE
15,00 €
88 WP - Sehr gut
Beschreibung: Kühle, straffe, reduktive Zitrus-Pfirsichnase mit hefigen und schwefligen Nuancen, floralen Tönen, a...

Das traditionsreiche Weingut liegt in der Gemeinde Kanzem (Bereich Saar) im deutschen Anbaugebiet Mosel. Die Geschichte reicht bis in das frühe 16. Jahrhundert zurück. Das Anwesen gelangte im Jahre 1805 in Besitz der Familie Grach-Weissebach-von Othegraven. Es wurde zuerst von Katharina Grach-Weissebach (1789-1826) und später von Maria von Othegraven (1899-1995) bis zu ihrem Tode geführt. Danach übernahm deren Nichte, Frau Dr. Heidi Kegel, die Leitung. Mitte 2010 wurde das Weingut vom TV-Moderator Günter Jauch (Enkel von Elsa von Othegraven) übernommen. Seit 2004 war Andreas Barth, der auch weiterhin den Lubentiushof in Niederfell führt, als Kellermeister für den Ausbau der Weine zuständig. Seit 2010 ist er als Geschäftsführer verantwortlich.

Die bewirtschafteten Weinberge umfassen 16 Hektar Rebfläche in großteils den Einzellagen Altenberg im Herzstück (Kanzem), Bockstein (Ockfen), Herrenberg (Wawern) und Kupp (Wiltingen). Eine geplante, äußerst umstrittene Flurbereinigungs-Maßnahme, in deren Verlauf der Kanzemer Altenberg durch einen Weg auf mittlerer Höhe des Steilhangs durchschnitten worden wäre, konnte Dr. Heidi Kegel verhindern. Es wird zu 100% Riesling kultiviert. Das Flaggschiff ist der als Grosses Gewächs vermarktete „Riesling Kanzem Altenberg“, der auch in Magnums (1,5 l) abgefüllt wird. Der Betrieb ist Mitglied des VDP (Verband deutscher Prädikatsweingüter).

Weingut von Othegraven Region: Deutschland Mosel Saar
Im Weinführer finden Sie
aktuell 131 361 Weine und 23 801 Erzeuger, davon 1 351 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.