Registrieren Anmelden

Weingut Wachter-Wiesler

Süd-Burgenland Österreich Burgenland

Weingut Weine
Das traditionsreiche Weingut liegt in der Gemeinde Deutsch-Schützen im burgenländischen DAC-Bereich Eisenberg (Österreich). Ab dem Jahrgang 1999 erfolgte eine Vereinigung der zwei Weingüter Wachter un...
Name: Weingut Wachter-Wiesler
Bereich: Süd-Burgenland
Anbaugebiet: Burgenland
Anbaufläche: 13 ha
Inhaber: Franz und Christoph Wachter
Geschäftsführer: Franz Wachter
Kellermeister: Christoph Wachter
Öffnungszeit:
Weinverkauf und Verkostungen gegen telefonischer Voranmeldung +43-3365-2245

Weine Folgende Weine von Weingut Wachter-Wiesler wurden von unserem Verkostungsteam verkostet

Zeige ALLE
Für eine Klassifikation dieses Weinguts fehlen uns derzeit ausreichend aktuelle Weine
Weingut Wachter-Wiesler, Deutsch-Schützen ist noch kein Mitglied bei Wein‑Plus.

Erstellen Sie einen neuen Filter für die Weine von Weingut Wachter-Wiesler. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer persönlichen Weinführer-Homepage.

0.75 L
2015 Eisenberg DAC Ratschen Blaufränkisch Reserve Trocken
Bis 31,00 €
Beschreibung: Jugendlicher, völlig unentwickelter, aber dennoch tiefer, geschliffene Duft nach schwarzen Beeren un...
0.75 L
2015 Eisenberg DAC Weinberg Blaufränkisch Reserve Trocken
Bis 20,00 €
Beschreibung: Fester, noch unentwickelter, geschliffener Duft nach schwarzen Beeren mit ein wenig Kräutern, Pfeffe...
0.75 L
2015 Eisenberg DAC Blaufränkisch Reserve Trocken, Alte Reben
Bis 40,00 €
Beschreibung: Fester und konzentrierter, dabei eher kühler Duft nach riefen schwarzen Beeren und ein wenig Kirsche...
0.75 L
2015 Eisenberg DAC Blaufränkisch Qualitätswein Trocken, Béla-Jóska
Bis 15,00 €
Beschreibung: Fester, etwas tabakiger, erdiger und getrocknet-vegetabiler, auch leicht pfeffriger Brombeerduft mit...

Bezugsquellen für Endverbraucher in "USA" Hier können die Weine von Weingut Wachter-Wiesler gekauft werden.

Das traditionsreiche Weingut liegt in der Gemeinde Deutsch-Schützen im burgenländischen DAC-Bereich Eisenberg (Österreich). Ab dem Jahrgang 1999 erfolgte eine Vereinigung der zwei Weingüter Wachter und Wiesler. Als Geschäftsführer fungiert Franz Wachter, Sohn Christoph ist als Kellermeister verantwortlich. Angeschlossen ist eine Buschenschank und eine „Wohnothek“ am Ratschen. Die Weingärten umfassen 13 Hektar Rebfläche. Das Kernstück ist der Pfarrweingarten mit 35 Jahre alten Blaufränkisch-Stöcken inmitten der Riede Weinberg. Es werden zu 95% die Rotweinsorten Zweigelt, Blaufränkisch, Cabernet Sauvignon und Merlot, sowie die Weißweinsorten Grüner Veltliner, Welschriesling und Weißburgunder kultiviert. Zusätzlich werden von zwei Hektar Trauben zugekauft.

Nach der Betriebsphilosophie werden die Weine mit typischer Rebsortenstilistik gemäß den klimatischen Besonderheiten und prägendem Terroir vinifiziert. Das Flaggschiff des Hauses ist die Rotwein-Cuvée „Julia“, die aus Blaufränkisch (90%), Cabernet Sauvignon und Merlot cuvéetiert und 16 Monate in Barrique reift. Weitere Premiumweine sind der als Hommage an die beiden Senioren Béla Wachter und Jóska Wiesler benannte Blaufränkisch „Béla Jóska“, „Alte Reben Eisenberg“ (früher „Steinweg“) aus 40 bis 80 Jahre alten Reben von vier Rieden, sowie „Deutsch-Schützener Weinberg“ (früher „Pfarrweingarten“) aus zumindest 40-jährigen Reben. Diese drei Weintypen werden als Eisenberg DAC bzw. Eisenberg DAC Reserve vermarktet. Der Ausbau findet in 500-Liter und großen Holzfässern statt. Das Weingut ist Mitglied bei der Vereinigung Weinidylle Südburgenland.
Weingut Wachter-Wiesler Region: Süd-Burgenland Österreich Burgenland
Im Weinführer finden Sie
aktuell 128 600 Weine und 23 709 Erzeuger, davon 1 312 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.