Registrieren Anmelden

Weingut Weine Dateien 8
Weingut Winkler-Hermaden
Das erstmals im Jahre 1918 erwähnte Weingut liegt in der Gemeinde Kapfenstein im Weinbaugebiet Vulkanland Steiermark (Österreich) nahe der Grenze zu Slowenien. Es wird seit 1981 in nun dritter Generat...
Name: Weingut Winkler-Hermaden
Gründungsjahr: 1918
Adresse: Addresse 8353 Kapfenstein, Österreich
Anbaugebiet: Steiermark
Anbaufläche: 40 ha
Inhaber: Georg Winkler Hermaden
Verwalter: Georg Winkler Hermaden
Geschäftsführer: Georg Winkler Hermaden
Kellermeister: Thomas Winkler Hermaden
Önologe: Christof Winkler-Hermaden
Telefon: Telefon
Fax: Fax
Social Media:
Verbände: Steirische Terroir- und Klassikweingüter
Öffnungszeit:
Verkostung gegen Voranmeldung möglich. Ab-Hof-Verkauf wird angeboten. Öffnungszeiten: Mo. - Sa. 10:00 - 12:00 13:00 - 18:00 Uhr, Sonntag geschlossen. Das Weingut und Schloßhotel liegen auf einem Vulkankegel. Wir bauen 14 verschiedene Sorten Wein auf einer Fläche von 34ha an, davon 40% Weiss- und 60% Rotwein.
Als Bezugsquelle eintragen

Verkostete Weine

Zeige ALLE
Produzent von erstklassigen Weinen, die auch im internationalen Vergleich regelmäßig zu den besten ihrer Art gehören. Mittelmäßige Weine sind selten, echte Schwächen gibt es so gut wie nie. Auch in schwierigen Jahren entstehen hier regelmäßig erstklassige Qualitäten.
Weingut Winkler-Hermaden, Kapfenstein ist Mitglied von Wein‑Plus und unterstützt damit diesen Weinführer. Vielen Dank!

Erstellen Sie einen neuen Filter für die Weine von Weingut Winkler-Hermaden. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer persönlichen Weinführer-Homepage.

Lieblingswein der Redaktion
0.75 L
2019 Vulkanland Steiermark DAC Sauvignon Blanc trocken
11,00 €
89 WP - Sehr gut
Beschreibung: Fester, pflanzlicher bis kräuteriger und ein wenig an Grünspargel erinnernder Duft mit weiß- und grü...
0.75 L
2016 Vulkanland Steiermark Gewürztraminer trocken
26,00 €
91 WP - Hervorragend
Beschreibung: Bernsteinfarben. Fester, getrocknet-floraler, ein wenig vegetabiler Duft nach teils getrockneten gel...
0.75 L
2017 Vulkanland Steiermark Gewürztraminer trocken
26,00 €
90 WP - Hervorragend
Beschreibung: Fester, deutlich nussiger und etwas getrocknet-floraler, auch gelb-gewürziger Duft nach teils getroc...
0.75 L
2019 Vulkanland Steiermark DAC Welschriesling trocken
7,50 €
86 WP - Sehr gut
Beschreibung: Kühle, etwas pflanzliche und hefige Nase mit hellen gelbfruchtigen Aromen und mineralischen Noten. K...
0.75 L
2018 Welschriesling-Gewürztraminer trocken "Zunder"
15,00 €
88 WP - Sehr gut
Beschreibung: Etwas trübes Gold. Fester, nussiger, ein wenig hefiger und gelb-gewürziger Duft mit leicht erdigen b...
Lieblingswein der Redaktion
0.75 L
2017 Gewürztraminer-Welschriesling trocken "Zunder"
15,00 €
88 WP - Sehr gut
Beschreibung: Leicht trübes, helles Gold. Herber hefiger, pflanzlicher und floraler Duft mit herben gelbfruchtigen...

Das erstmals im Jahre 1918 erwähnte Weingut liegt in der Gemeinde Kapfenstein im Weinbaugebiet Vulkanland Steiermark (Österreich) nahe der Grenze zu Slowenien. Es wird seit 1981 in nun dritter Generation von Georg Winkler-Hermaden geführt, der 1986 den Weinbaumeister in Silberberg absolvierte. Das bereits 1065 urkundlich erwähnte Schloss am Kapfensteiner Kogel zählt zum Besitz der Familie. Eine Attraktion ist der 350 Jahre alte „Lange Keller“ mit 60 Meter Länge, der bis 1997 renoviert wurde. In diesem reifen die Rotweine in Barriques, sowie finden hier Seminare, Verkostungen und kulturelle Events statt. Die Weine werden im in den Berg gehauenen über 200 Jahre alten „Löwenkeller“ gekeltert. Der ergänzende „Drachenkeller“ ist ein Zubau aus dem Jahre 1999.

Schloss Kapfenstein, Weingut Winkler-Hermaden und Riede Kirchleiten

Die Weingärten umfassen 40 Hektar Rebfläche, wozu seit dem Jahre 2004 auch die gepachteten Rebflächen des Gräflich Stürgkh’schen Weingutes (Domäne Stürgkh) in Klöch zählen. Die herausragenden Lagen sind Hinteregg, Kirchleiten, Lidlberg, Rosenleiten, Schlosskogel und Winzerkogel (Kapfenstein), sowie Hochwarth und Ölberg (Klöch). Sie sind je zur Hälfte mit den Rotweinsorten Blauer Zweigelt, Merlot, Blauburgunder (Pinot Noir), St. Laurent, Cabernet Sauvignon und Roesler, sowie den Weißweinsorten Sauvignon Blanc, Gewürztraminer, Welschriesling, Weißburgunder (Pinot Blanc), Morillon, Grauburgunder (Pinot Gris), Traminer, Riesling und Muscaris bestockt. Die Rebflächen werden nach zertifizierten Regeln biologisch-organisch bewirtschaftet. Dazu zählen Humusdüngung, ganzjährige Begrünung mit Einsaat von Leguminosen und mehrmaliges Mulchen im Jahr.

Je nach Weintyp werden die Weine im Edelstahltank, im großen Holzfass oder in Barrique ausgebaut. Bereits seit 1986 werden Barriquefässer verwendet. Sie werden aus dem Holz der Kapfensteiner Eichen aus eigenem Waldbestand gefertigt. Die Weine werden in den Linien Ortsweine, Steirische Klassik STK, Erste STK Lage und Grosse STK Lage produziert. Das Flaggschiff ist der 24 Monate in Barrique ausgebaute Rotwein „Olivin“ (Zweigelt), der nach einem am Kapfensteiner Kogel vorkommenden olivgrünen Kristallgestein benannt wurde. Jährlich werden rund 180.000 Flaschen Wein produziert. Es werden auch Edelbrände (Obst, Trester), flaschenvergorene Sekte und Essig erzeugt. Das Weingut ist Mitglied bei der Winzervereinigung Steirische Terroir & Klassikweingüter.

Weingut Winkler-Hermaden Region: Südost-Steiermark Österreich Steiermark
Eines der besten Weingüter des Landes
Wein‑Plus Mitglied
Im Weinführer finden Sie
aktuell 137 170 Weine und 23 872 Erzeuger, davon 1 502 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe Zu den Online-Veranstaltungen

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.