Registrieren Anmelden

Weingut Zaiß
Weingut Weine

Rotwein 2012 Schützingen Heiligenberg QbA Trocken, Manche früher - manche später Württemberg, Deutschland

Weinart: Rotwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt : 14%
Preis: 7,50 €
Flaschenverschluss: Schraubverschluss
Registrationsnummer : #7201517

Weinbeschreibung :

Wein‑Plus Bewertung: Als Mitglied alles lesen
Zuletzt bewertet: 12. März 2018

Das Anbaugebiet liegt im Bundesland Baden-Württemberg in Deutschland. Es erstreckt sich zwischen dem Bodensee und dem Tal der Tauber unterhalb von Rothenburg (Taubergrund). Die geographischen und klimatischen Bedingungen werden von vielen Flusstälern geprägt. Auf seinem sehr verschlungenen Lauf strömen dem Neckar die Nebenflüsse Rems, Enz, Kocher und Jagst zu. An den Flussufern liegen viele Südhänge mit weit auseinanderliegenden Weinbergen. Diese umfassen insgesamt 11.435 Hektar Rebfläche. Im Sommer gibt es genügend Sonne, um auch Rotweinen Kraft und Farbe zu geben. Zwei Drittel der Rebflächen sind Steillagen oder Hanglagen. Rund 70...

Synonym für die Rebsorte Pinot Noir; siehe dort.

Die rote Rebsorte stammt vermutlich aus Frankreich. Es gibt rund 120 Synonyme, die auf ein hohes Alter hinweisen. Einige davon alphabetisch nach Ländern gruppiert sind Augustclevner, Augustklevner, Augustiner, Augusttraube, Blauer Augustiner, Blauer Frühburgunder, Frauentagtraube, Frauentraube, Frühblaue, Früher Blauer Burgunder, Frühschwarze, Jakobstraube, Juliustraube, Möhrchen, Schwarzer Frühzeitiger Burgunder (Deutschland u/o Österreich); Jacobstraube (Elsass); Black Inly, Early Black Cluster, July Grape (England); Ischia, Madeleine Noir, Maurillon Hâtif, Morillon Noir Hâtif, Morillon Parisien, Petit Morillon Hâtif, Pinot Hâtif de Rilly, Pinot Madeleine,...

Die rote Rebsorte (auch We 70-281-35) ist eine Neuzüchtung zwischen Blauer Limberger (Blaufränkisch) x Cabernet Sauvignon, was durch im Jahre 2012 veröffentlichte DNA-Analysen bestätigt wurde. Die Kreuzung erfolgte im Jahre 1970 durch die Züchter Helmut Schleip und Bernd H. E. Hill an der Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau in Weinsberg (Württemberg). Der Sortenschutz wurde im Jahre 1999 erteilt. Die spät reifende, ertragreiche Rebe ist widerstandsfähig gegen Frost, Trockenheit und Pilzkrankheiten. Sie erbringt farbkräftige, tanninbetonte Weine mit Cabernet-Sauvignon-Aroma und Lagerungspotential. In Deutschland...

Die rote Rebsorte (Zuchtnummer We 70-77-4 F) ist eine Neuzüchtung zwischen Blaufränkisch x Teinturier du Cher gemäß im Jahre 2012 veröffentlichten DNA-Analysen. Die in der Zuchtliste als Vatersorte angegebene Cabernet Sauvignon hat sich dabei als falsch herausgestellt. Die Kreuzung erfolgte 1970 durch die Züchter Helmut Schleip und Bernd H. E. Hill an der Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau in Weinsberg (Württemberg). Der Sortenschutz wurde im Jahre 2001 erteilt. Mit denselben Eltern ist übrigens auch die Neuzüchtung Palas entstanden. Die spät reifende Rebe ist widerstandsfähig gegen Frost. Sie erbringt...

Link auf diesen Wein kopieren:
Im Weinführer finden Sie
aktuell 125 320 Weine und 23 668 Erzeuger, davon 1 262 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.