Registrieren Anmelden

Weingut Weine Dateien 5
Weinhof Scheu
Das Weingut liegt in der Gemeinde Schweigen-Rechtenbach (Bereich Südliche Weinstraße) im deutschen Anbaugebiet Pfalz. Es wurde im Jahre 1964 von Friedel und Günter Scheu anfangs als Mischbetrieb für L...
Name: Weinhof Scheu
Gründungsjahr: 1964
Adresse: Addresse 76889 Schweigen, Deutschland
Anbaugebiet: Pfalz
Anbaufläche: 14 ha
Inhaber: Klaus Scheu
Kellermeister: Klaus Scheu
Önologe: Klaus Scheu
Telefon: Telefon
Fax: Fax
Öffnungszeit:
Samstag von 10 bis 17 Uhr stehen wir Ihnen für Verkostung, Beratung und Ihren Einkauf zur Verfügung. Von Montag bis Freitag sind wir nach Vereinbarung für Sie da. Bitte haben Sie Verständnis, dass unser Weingut an Sonn- und Feiertagen geschlossen bleibt.
Als Bezugsquelle eintragen

Verkostete Weine

Zeige ALLE
Die Weine halten konstant hohes Niveau und gehören in der Regel zu den besten ihrer jeweiligen Kategorie im Gebiet. Schwächen gibt es kaum, können in problematischen Jahrgängen jedoch vorkommen. Diese müssen in guten Jahren mit besonders überzeugenden Sortimenten ausgeglichen werden, damit ein Betrieb den Status halten kann. In aller Regel kann man hier blind kaufen.
Weinhof Scheu, Schweigen ist Mitglied von Wein‑Plus und unterstützt damit diesen Weinführer. Vielen Dank!

Erstellen Sie einen neuen Filter für die Weine von Weinhof Scheu. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer persönlichen Weinführer-Homepage.

0.75 L
2017 Schweigen Grünfränkisch trocken
8,50 €
83 WP - Gut
Beschreibung: Pflanzliche bis kräuterige und erdige bis mineralische Nase mit eher herben gelbfruchtigen Noten. Sü...
0.75 L
2017 Gewürztraminer Spätlese 99° OE
10,00 €
86 WP - Sehr gut
Beschreibung: Vegetabile und eine Spur pilzige Nase mit gelbfruchtigen, erdigen und floralen Noten. Schlanke, sehr...
0.75 L
2015 Chardonnay trocken
25,00 €
88 WP - Sehr gut
Beschreibung: Hell-nussiger, etwas tabakig-vegetabiler und ganz leicht rauchiger Duft mit herben gelbfruchtigen un...
0.75 L
2016 Grauburgunder trocken Aus der Gewanne Raedling
15,00 €
87 WP - Sehr gut
Beschreibung: Relativ kühler, hell-nussiger, etwas getrocknet pflanzlicher bis frisch-kräuteriger und andgedeutet...
0.75 L
2017 Schweigen Weißburgunder trocken Kalkstein
9,00 €
83 WP - Gut
Beschreibung: Relativ kühle, ein wenig gedeckte, vegetabile bis kräuterige und ganz leicht krautige Nase mit etwas...
0.75 L
2016 Weißburgunder trocken Aus der Gewanne Raedling
15,00 €
85 WP - Sehr gut
Beschreibung: Leicht pflanzlicher und einen Hauch floraler Zitrus-Kernobstduft. Klare, geradlinige Frucht mit nuss...
Das Weingut liegt in der Gemeinde Schweigen-Rechtenbach (Bereich Südliche Weinstraße) im deutschen Anbaugebiet Pfalz. Es wurde im Jahre 1964 von Friedel und Günter Scheu anfangs als Mischbetrieb für Landwirtschaft und Rebveredelung mit damals weniger einem Hektar Rebfläche gegründet. Seit dem Jahre 2009 wird es von Klaus Scheu geführt. Im Sommer 2015 wurde der Bau einer neuen Vinothek abgeschlossen. Der moderne Bau wird neben Verkostungen auch für Veranstaltungen genutzt. Die Weinberge umfassen 14 Hektar Rebfläche in der Einzellage Schweigener Sonnenberg. Es werden die Sorten Riesling (rund ein Drittel), Weißburgunder, Grauburgunder, Spätburgunder, Scheurebe und Gewürztraminer mit einer Pflanzdichte von rund 6.000 Reben per Hektar kultiviert. Der Großteil der Fläche liegt auf französischem Staatsgebiet im Elsass in den Teilbereichen Raedling und Strohlenberg, was dem Besitzer die Bezeichnung „Der Grenzgänger“ einbrachte, was sich aber auch auf den Stil und Ausbau der Weine beziehen soll.

Die konsequent ertragsreduzierten Trauben mit durchschnittlich 45 hl/ha werden zum weitaus überwiegendem Teil per Hand in mehreren Durchgängen gelesen. Die Vinifizierung erfolgt handwerklich traditionell. Die Weine werden zu 80% in Edelstahl, der Rest im Stückfass aus Eichenholz ausgebaut. Sie werden in den Linien Gutsweine, Ortsweine (beste Weinberge) und Lagenweine (beste Parzellen) vermarktet. Eine Besonderheit ist der nach dem Großvater des heutigen Betriebsleiters benannte Wein „Philipp Cuntz“. Dieser entdeckte in den Weinbergen einen Rebstock, der sich bezüglich Aussehen und Geschmack des Weines deutlich unterschied. Nach Vermehrung wird seitdem daraus dieser Wein gekeltert. Die Kundenstruktur ist in Privatkunden (30%), Handel (60%) und Gastronomie (10%) gegliedert. Ein Export erfolgt nach Belgien, Niederlande, Schweden, Schweiz, USA und Japan. Das Weingut ist Mitglied bei der Vereinigung Südpfalz ConneXion.
Weinhof Scheu Region: Deutschland Pfalz Südliche Weinstraße
Eines der besten Weingüter der Region
Wein‑Plus Mitglied
Im Weinführer finden Sie
aktuell 138 024 Weine und 23 901 Erzeuger, davon 1 569 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe Zu den Online-Veranstaltungen

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.