Registrieren Anmelden

Italien

Amarone della Valpolicella DOCG

Leider keine Region-Karte für Amarone della Valpolicella DOCG verfügbar
Amarone della Valpolicella DOCG

Amarone della Valpolicella DOCG - Beschreibung

DOCG-Bereich für Rotweine in der italienischen Region Venetien. Der Weintyp des flächenmäßig identischen DOC-Bereiches Valpolicella wurde im Jahre 2010 hochklassifiziert. Die Zone umfasst die Gemeinden Cazzano di Tramigna, Cerro Veronese, Colognola ai Colli, Dolcè, Fumane, Grezzana, Illasi, Lavagno, Marano di Valpolicella, Mezzane di Sotto, Montecchia di Crosara, Negrar, Pescantina, San Martino Buon Albergo, San Mauro di Saline, San Pietro in Cariano, Sant’Ambrogio di Valpolicella, Tregnago und Verona in der Provinz Verona. Die fünf Gemeinden Fumane, Marano di Valpolicella, Negrar, San Pietro in Cariano und Sant’Ambrogio di Valpolicella bilden den Bereich Valpolicella Classico mit großteils terrassierten Lagen. Die Subzone Valpolicella Valpantena umfasst einen kleineren Bereich im Valpantena-Tal in einer Nische des Gardasees, der sich durch ein besonderes Klima auszeichnet. Wenn die Trauben aus klassifizierten Weinbergen stammen, kann bei allen Weinen Vigna gefolgt vom Lagennamen am Etikett angegeben werden.

Die klimatischen Bedingungen mit dem nahen Gardasee begünstigen die Varianten Amarone und Recioto. Der Amarone wird wie alle Valpolicella-Weine aus den lokalen Sorten Corvina bzw. Cruina = Corvina Veronese (45-95%), Corvinone (max. 50%), Rondinella (5-30%), sowie anderen zugelassenen Sorten (max. 25%, davon jede Sorte max. 10%) verschnitten. Die Trauben werden auf Holzgestellen 100 bis 120 Tage getrocknet und dabei faule Beeren aussortiert (eine Botrytis ist unerwünscht). Im Gegensatz zum süßen DOCG-Wein Recioto della Valpolicella wird er trocken ausgebaut. Es handelt sich um einen schweren Wein mit hohem Alkoholgehalt, großer Aromafülle und hohem Lagerungspotential von 15 Jahren und mehr. Er weist den ganz typischen leicht bitteren Ton auf (amaro = bitter). Davon gibt es die sechs Versionen Amarone della Valpolicella, Amarone della Valpolicella Classico, Amarone della Valpolicella Valpantena, Amarone della Valpolicella Riserva, Amarone della Valpolicella Classico Riserva und Amarone della Valpolicella Valpantena Riserva.
Im Weinführer finden Sie
aktuell 129 890 Weine und 23 027 Erzeuger, davon 1 275 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.