Registrieren Anmelden

Frankreich

Bugey AOC

Leider keine Region-Karte für Bugey AOC verfügbar
Bugey AOC

Bugey AOC - Beschreibung

Die Appellation liegt im Westen der französischen Weinbauregion Savoyen. Der vormalige VDQS-Bereich hieß bis 1989 Vin du Bugey und wurde 2009 als AOP klassifiziert. Die Weinberge umfassen rund 450 Hektar Rebfläche im Département Ain. Im Mittelalter zählte das Gebiet zum Burgund und war unter der Ägide römisch-katholischer Mönchsorden ein bedeutendes Weinbaugebiet. Der Weißwein wird aus Chardonnay, Roussette, Aligoté, Mondeuse Blanche, Jacquère, Pinot Gris und Molette verschnitten. Rotwein und Rosé bestehen aus Gamay, Pinot Noir, Poulsard und Mondeuse Noire, sowie maximal 20% Chardonnay, Roussette, Aligoté, Mondeuse Blanche, Jacquère, Pinot Gris und Molette.

Die fünf Gemeinden Cerdon, Machuraz, Manicle, Montagnieu und Virieu-le-Grand dürfen zum Bugey ihren Namen hinzufügen. Die Bezeichnung Vin du Bugey Mousseux gilt für flaschenvergorene Schaumweine und die Bezeichnung Vin du Bugey Pétillant für Perlweine. Bei beiden darf die Gemeinde Cerdon den Namen anfügen. Die Bezeichnung Roussette du Bugey gilt Weißweine aus den Sorten Roussette und Chardonnay. Die Gemeinden Anglefort, Arbignieu, Chanay, Lagnieu, Montagnieu und Virieu-le-Grand dürfen ihren Namen anfügen. Bekannte Produzenten sind Caveau Bugiste und Domaine Monin.
Im Weinführer finden Sie
aktuell 131 445 Weine und 23 200 Erzeuger, davon 1 351 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.