Registrieren Anmelden

Italien

Colli dell 'Etruria Centrale DOC

Leider keine Region-Karte für Colli dell 'Etruria Centrale DOC verfügbar
Colli dell 'Etruria Centrale DOC

Colli dell 'Etruria Centrale DOC - Beschreibung

DOC-Bereich für Weißweine, Rotweine und Roséweine in der italienischen Region Toskana (Etruria ist eine antike Landschaft in Mittelitalien). Die Zone ist identisch mit dem DOCG-Bereich Chianti und umfasst die sechs Provinzen Arezzo, Firenze, Pisa, Pistoia, Prato und Siena. Sie wurde geschaffen, um den Chianti-Produzenten auch die Herstellung anderer Weine zu ermöglichen.

Der Bianco wird aus Trebbiano Toscano (zum. 50%), sowie anderen zugelassenen Sorten (max. 50%, davon max. 15% rote Sorten) produziert. Rosso (auch als Novello) und Rosato werden aus Sangiovese (zum. 50%), sowie anderen zugelassenen Sorten (max. 50%, davon max. 25% weiße Sorten) erzeugt. Beim Rosso ist am Etikett zusätzlich die Angabe „Vermiglio“ (leuchtendrot) erlaubt.

Der weiße Vin Santo wird aus Trebbiano Toscano und/oder Malvasia Bianca Lunga (zum. 70%), sowie anderen zugelassenen Sorten (max. 30%) gekeltert. Der lachsrote Vin Santo Occhio di Pernice wird aus Sangiovese (zum. 50%), sowie anderen zugelassenen Sorten (max. 50%) erzeugt. Von beiden Weintypen gibt es auch einen länger gereiften Riserva.
Im Weinführer finden Sie
aktuell 133 244 Weine und 23 038 Erzeuger, davon 1 402 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.