Registrieren Anmelden

Italien

Colli Tortonesi DOC

Colli Tortonesi DOC

Colli Tortonesi DOC - Beschreibung

DOC-Bereich für eine große Palette an Rotweinen, Roséweinen und Weißweinen in der italienischen Region Piemont. Die Zone umfasst rund 1.500 Hektar Rebfläche im Tortona-Hügelgebiet in knapp 50 Gemeinden an den unteren Apenninen-Ausläufern südöstlich der namensgebenden Gemeinde Tortona in der Provinz Alessandria. Wenn die Trauben aus klassifizierten Weinbergen stammen, kann am Flaschenetikett Vigna gefolgt vom Lagennamen angegeben werden. Es gibt die zwei Subzonen Monleale und Terre di Libarna, deren Namen für bestimmte Weintypen am Flaschenetikett nach Colli Tortonesi angegeben werden dürfen.

Die Subzone Monleale umfasst die Gemeinden Avolasca, Berzano di Tortona, Brignano-Frascata, Carbonara Scrivia, Carezzano, Casalnoceto, Casasco, Cassano Spinola, Castellania, Castellar Guidobono, Cerreto Grue, Costa Vescovato, Gavazzana, Momperone, Monleale, Montegioco, Montemarzino, Paderna, Pozzol Groppo, Sant’Agata Fossili, Sardigliano, Sarezzano, Spineto Scrivia, Stazzano, Tortona, Viguzzolo, Villalvernia, Villaromagnano, Volpedo und Volpeglino. Die Subzone Terre di Libarna umfasst die Gemeinden Albera Ligure, Arquata Scrivia, Borghetto di Borbera, Cabella Ligure, Cantalupo Ligure, Carrega Ligure, Dernice, Grondona, Mongiardino Ligure, Roccaforte Ligure, Rocchetta Ligure, Stazzano und Vignole Borbera.

Der Bianco wird in beliebiger Verwendung von Cortese, Favorita, Müller-Thurgau, Pinot Bianco (Pinot Blanc), Pinot Grigio (Pinot Gris), Riesling Italico (Welschriesling), Barbera Bianca, Chardonnay, Sauvignon (Sauvignon Blanc), Sylvaner Verde (Silvaner) u. Timorasso verschnitten. Rosso und Chiaretto bzw. Rosato werden in beliebiger Verwendung von Aleatico, Barbera, Bonarda Piemontese, Dolcetto, Freisa, Grignolino, Pinot Nero (Pinot Noir), Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Croatina, Lambrusca di Alessandria, Merlot, Nebbiolo u. Sangiovese erzeugt.

Die reinsortigen Weine müssen unterschiedlich zumindest 85% oder 95% der jeweiligen Sorte enthalten, die restlichen 15% können andere zugelassene Sorten sein. Das sind die vier Weißweine Cortese, Favorita, Moscato (Muscat Blanc) und Timorasso, sowie die vier Rotweine Barbera, Croatina, Dolcetto und Freisa. In der Subzone Monleale gibt es einen Barbera, in der Subzone Terre di Libarna die Weintypen Bianco (zum. 60% Timorasso), Rosso (zum. 60% Barbera), Timorasso (zum. 95%) und einen Spumante (zum. 60% Timorasso).

Einen Superiore gibt es vom Barbera, einen Novello vom Rosso und Dolcetto, einen Frizzante von Bianco, Cortese, Chiaretto und Rosso, einen Riserva von Cortese, Timorasso, Barbera, Croatina und Terre di Libarna Timorasso.

Im Weinführer finden Sie
aktuell 134 258 Weine und 22 950 Erzeuger, davon 1 452 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.