Registrieren Anmelden

Frankreich

Coteaux de Béziers IGP

Leider keine Region-Karte für Coteaux de Béziers IGP verfügbar
Coteaux de Béziers IGP

Coteaux de Béziers IGP - Beschreibung

IGP-Bereich für Rot-, Rosé- und Weißweine in der französischen Weinbauregion Languedoc. Der ehemalige VdP-Bereich Coteaux du Libron wurde im Jahre 2015 auf diese Bezeichnung umbenannt, um das Renomée der Gemeinde Béziers zu nutzen. Er erstreckt über alle 19 Gemeinden im Bezirk Béziers im Département Hérault. Die Rebflächen liegen südlich der Cevenenn auf beiden Seiten des Libron, der ins Mittelmeer mündet. Nahezu alle im Languedoc zugelassenen Sorten können verwendet werden. Daraus werden Rebsortenweine und Cuvées produziert. Es werden vor allem Rotweine erzeugt, die hauptsächlich aus den autochthonen Sorten Grenache Noir (Garnacha Tinta) und Mourvèdre (Monastrell), sowie Cabernet Sauvignon und Merlot gekeltert werden.

Im Weinführer finden Sie
aktuell 132 847 Weine und 23 079 Erzeuger, davon 1 394 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.