Registrieren Anmelden

Italien

Erbaluce di Caluso DOC

Leider keine Region-Karte für Erbaluce di Caluso DOC verfügbar
Erbaluce di Caluso DOC

Erbaluce di Caluso DOC - Beschreibung

DOCG-Bereich für Weißweine in der italienischen Region Piemont. Die Weinberge erstrecken sich über 180 Hektar auf den Canavese-Moränenhügeln am Nordrand der Po-Ebene. Die Zone umfasst die Gemeinden Agliè, Azeglio, Bairo, Barone, Bollengo, Borgomasino, Burolo, Caluso, Candia Canavese, Caravino, Cossano Canavese, Cuceglio, Ivrea, Maglione, Mazzè, Mercenasco, Montalenghe, Orio Canavese, Palazzo Canavese, Parella, Perosa Canavese, Piverone, Romano Canavese, San Giorgio Canavese, San Martino Canavese, Scarmagno, Settimo Rottaro, Strambino, Vestignè, Vialfrè, Villareggia und Vische in der Provinz Torino, Moncrivello in der Provinz Vercelli, sowie Roppolo, Viverone und Zimone in der Provinz Biella. Wenn die Trauben aus klassifizierten Weinbergen stammen, kann Vigna gefolgt vom Lagennamen am Etikett angegeben werden.

Der Wein wird zu 100% sortenrein aus der autochthonen Sorte Erbaluce gekeltert. Der Spumante muss mittels Metodo tradizionale (Flaschengärung) mit zumindest 15 Monaten Hefelagerung produziert werden. Es gibt auch die süßen Weintypen Passito und Passito Riserva.
Im Weinführer finden Sie
aktuell 129 929 Weine und 23 053 Erzeuger, davon 1 287 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.