Registrieren Anmelden

Frankreich

Maury AOC

Maury AOC

Maury AOC - Beschreibung

Die Appellation liegt als Enklave im Norden des Bereiches Côtes du Roussillon-Villages in der Weinbauregion Roussillon. Der Bereich erstreckt sich entlang der Südhänge des Massif des Corbières innerhalb der vier Gemeinden St.-Paul-de-Fenouillet, Maury, Tautavel und Rasiguères. Die zumeist terrassierten Weinberge umfassen 560 Hektar Rebfläche auf braunem Schieferboden. Maury ist vor allem für die süßen, gespriteten Vin doux naturel (ähnlich einem Portwein) bekannt. Zum Spriten darf maximal 10% Alkohol in Form von Eau-de-Vie zugefügt werden.Der Restzuckergehalt muss zumindest 45 g/l, der Alkoholgehalt zumindest 15% vol betragen (in der Regel haben die Weine 15 bis 18%). Die Kunst dieser Art von Weinbereitung geht auf den Gelehrten Arnaldus de Villanova (1240-1311) zurück, welcher die Techniken Destillation und Stoppen der Gärung mit  Alkohol perfektionierte.

Maury -  Weinberge - im Hintergrund die Burg Quéribus

Zugelassen sind die Rotweinsorten Grenache Noir (Garnacha Tinta) mit zumindest 75%, Carignan Noir (Monastrell), Macabeo, Syrah und Lladoner Pelud (Garnacha Peluda), sowie die Weißweinsorten Grenache Blanc (Garnacha Blanca), Grenache Gris (Garnacha Roja), Muscat Blanc, Muscat d’Alexandrie und Malvoisie du Roussillon (Torbato). Es gibt die Farbbezeichnungen grenat (granatrot), ambré (bernstein) und tuilé (ziegelrot). Der Ausbau der Weine erfolgt in 30-Liter-Glasballons (Dame-Jeanne) und/oder Holzfässern. Die Bezeichnung rancio gilt für oxidativ ausgebaute Weine, die in der Sonnenbestrahlung ausgesetzten Eichenfässern reifen. Dadurch erhalten sie den typisch-rustikalen Rancio-Geschmack (ranzig). Die Bezeichnung hors d'âge gilt für mindestens fünf Jahre gereifte Weine. Alle Kombinationen sind möglich, wie zum Beispiel AOC Maury ambré rancio hors d'âge

Seit dem Jahre 2012 gibt es auch eine Appellation für trocken ausgebaute Stillweine (Vin tranquille), die aus denselben Sorten wie die VDN-Weine produziert werden Die trockenen Rotweine heißen Maury rouge und wurden bis dahin als Côtes du Roussillon Villages vermarktet. Die trockenen Weißeine heißen Maury blanc.

Bekannte Produzenten sind Cave Desiré Estève, Cave Jean-Louis Lafage, Cave de Maury, Château Saint-Roch, Domaine Calvet-Thunevin, Domaine Mas Amiel, Domaine de la Coume du Roy, Domaine Lafage, Domaine Maurydoré und Domaine Pouderoux. Weitere Roussilon-VDN sind Banyuls, Muscat de Rivesaltes und Rivesaltes.

Bild: Von BlueBreezeWiki - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Im Weinführer finden Sie
aktuell 132 129 Weine und 23 090 Erzeuger, davon 1 384 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.