Registrieren Anmelden

Ungarn

Mecsekalja

Mecsekalja

Mecsekalja - Beschreibung

Das Weinbaugebiet liegt tief im Südwesten Ungarns nahe der Grenze zu Kroatien. Es wird auch oft nach dem Hauptort Pécs benannt, um den (damals hieß er Sopianae) bereits in der Antike Wein angebaut wurde. Es handelt sich um den wärmsten ungarischen Bereich mit milden Wintern und langen heißen Sommern mit oft Dürre. Die Weinberge auf Sandstein und Löss umfassen rund 1.000 Hektar Rebfläche. Die wichtigsten Rebsorten sind Cabernet Sauvignon, Chardonnay, Cirfandli (Zierfandler), Furmint, Kadarka, Merlot, Kékburgundi (Pinot Noir), Olasz Rizling (Welschriesling), Sauvignon Blanc und Skürzebarát (Grauburgunder). Es werden vor allem Weißweine und Schaumweine produziert.
Im Weinführer finden Sie
aktuell 131 523 Weine und 23 206 Erzeuger, davon 1 356 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.