Registrieren Anmelden

Frankreich

Minervois AOC

Minervois AOC

Minervois AOC - Beschreibung

Appellation im Westen der französischen Weinbauregion Languedoc. Südlich schließt die AOC Corbières, westlich die AOC Cabardès und nordöstlich die AOC Saint-Chinian an. Sie wurde 1985 als AOC klassifiziert und zählt zur zweiten Qualitätskategorie „Grands Vins du Languedoc“. Die Stadt Minerve war im Mittelalter eine der Katharer-Hochburgen. Im Jahre 1210 wurden hier 400 Mitglieder der christlichen Sekte verbrannt. Es handelt sich um eines der ältesten Weinbaugebiete Frankreichs, denn die Römer legten hier bereits 125 v. Chr. Weinberge an. Der römische Politiker Cicero (106-43 v. Chr.) berichtet von einem Weintransport von „Pagus Minerbensis“ nach Rom.

Stadt Minerve umgeben von Weinbergen

Die Weinberge umfassen rund 5.000 Hektar Rebfläche in 50 bis 500 Metern Seehöhe zwischen dem Canal du Midi im Süden und der Montagne Noire (Ausläufer Massif Central) im Norden. Die terrassierten Flächen bestehen aus Kieselstein, Sandstein, Schiefer, Mergel und Kalkstein. Sie erstrecken sich über 45 Gemeinden im Département Aude und 16 Gemeinden im Département Hérault in Form eines riesigen Amphitheaters. Inoffiziell ist der Bereich in die Subzonen L’Argent Double, La Clamoux, La Clause, Les Côtes Noires, Petit Causse und Les Serres gegliedert.

Zwei als eigenständige AOC klassifizierte kleine Bereiche bilden Enklaven. Das sind im Zentrum Minervois-La-Livinière für Rotwein sowie im Nordosten Muscat de Saint-Jean de Minervois für süßen Weißwein.

Zu 90% wird Rotwein produziert. Diese werden aus zumindest 60% Syrah, Mourvèdre (Monastrell), Grenache Noir und Lladoner Pelut (Garnacha Peluda), sowie maximal 40% Carignan Noir (Mazuelo), Cinsaut, TerretAspiran Noir verschnitten. Beim Rosé sind zusätzlich maximal 10% der weißen Sorten erlaubt. Der WQeißwein wird aus zumindest 80% Grenache Blanc, Bourboulenc, Macabeo, Marsanne, Roussanne und Vermentino, sowie maximal 20% sowie Piquepoul Blanc, Clairette, Terret Blanc und Muscat Blanc produziert.

Bekannte Produzenten sind Château Bassanel, Château Bonhomme, Château Donjon, Château de Gourgazaud, Château Maris, Chateau les Ollieux, Château d’Oupia, Château les Palais, Château Villerambert Julien, Château Villerambert Moureau, CV La Livinière, Domaine des Aires Hautes, Domaine de Barroubio, Domaine Borie de Maurel, Domaine le Cazal, Domaine Domergue, Domaine de Mayranne, Domaine Montahuc, Domaine Piccinini, Domaine Prieuré Saint Martin de Laure, Domaine Sainte Eulalie, Domaine Tailhades und Domaine la Tour Boisée.

Von BlueBreezeWiki - eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Im Weinführer finden Sie
aktuell 132 886 Weine und 23 079 Erzeuger, davon 1 393 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.