Registrieren Anmelden

Italien

Montefalco Sagrantino DOCG

Montefalco Sagrantino DOCG

Montefalco Sagrantino DOCG - Beschreibung

DOCG-Bereich (auch Sagrantino di Montefalco) für Rotwein in der italienischen Region Umbrien. Die Klassifikation wurde 1993 erteilt. Die Zone umfasst die gesamte Stadtgemeinde Montefalco (unter diesem Namen gibt es auch einen DOC-Bereich) sowie Teilbereiche der Gemeinden Bevagna, Castel Ritaldi, Giano dell’Umbria und Gualdo Cattaneo in der Provinz Perugia. Der trockene Rotwein wird zu 100% sortenrein aus der namensgebenden Rebsorte Sagrantino gekeltert. Der Alkoholgehalt muss zumindest 13% vol aufweisen. Für den süßen Passito aus rosinierten Trauben sind 14,5% vol vorgeschrieben. Die Reifezeit beträgt für beide zumindest 30 Monate, davon zumindest 12 Monate im Eichenfass. Bekannte Produzenten sind u. a. Adanti, Antonelli San Marco, Bocale, Caprai, Colpetrone, Goretti, Lungarotti, Perticaia, Rocca di Fabbri, Scacciadiavoli und Terre de Trinci.

Im Weinführer finden Sie
aktuell 133 455 Weine und 23 043 Erzeuger, davon 1 395 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.