Registrieren Anmelden

Italien

Monteregio di Massa Marittima DOC

Monteregio di Massa Marittima DOC

Monteregio di Massa Marittima DOC - Beschreibung

DOC-Bereich für Rotweine, Roséweine und Weißweine in der Landschaft Maremma in der italienischen Region Toskana. Die Zone umfasst die Gemeinden Massa Marittima u. Monterotondo Marittimo, sowie Teilbereiche von Castiglione della Pescaia, Follonica, Gavorrano, Roccastrada u. Scarlino in der Provinz Grosseto. Es kann die Gemeinde oder Vigna gefolgt vom Lagennamen am Etikett angegeben werden, wenn die Trauben aus klassifizierten Weinbergen stammen.

Der Bianco wird aus Trebbiano Toscano und/oder Vermentino (zum. 50%), sowie anderen zugelassenen Sorten (max. 50%) erzeugt. Die Weintypen Rosso und Rosato werden aus Sangiovese (zum. 50%), sowie anderen zugelassenen Sorten gekeltert. Die sortenreinen Weine müssen zumindest 90% (weiß) bzw. 85% (rot) der jeweiligen Sorte enthalten. Das sind die zwei Weißweine Vermentino und Viognier, sowie die zwei Rotweine Sangiovese (auch als Rosato) und Syrah.

Der weiße Vin Santo wird aus Trebbiano Toscano und/oder Vermentino (zum. 50%) ewrzeugt. Der lachsrote Vin Santo Occhio di Pernice wird aus Sangiovese (zum. 50%) produziert. Als Novello gibt es Rosso und Sangiovese; als Riserva gibt es Rosso, Sangiovese und beide Vin Santo.
Im Weinführer finden Sie
aktuell 133 213 Weine und 23 038 Erzeuger, davon 1 403 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.