Registrieren Anmelden

Frankreich

Monthelie AOC

Monthelie AOC

Monthelie AOC - Beschreibung

Nach der gleichnamigen Gemeinde benannte Appellation für Rotweine und Weißweine im Teil Côte de Beaune an der Côte d’Or im Burgund. Sie grenzt an die Gemeinde Meursault an. Eine alternative AOC ausschließlich für Rotweine ist Monthélie-Côte de Beaune. Die Weinberge umfassen 125 Hektar Rebfläche auf kiesigem Kalkstein, überlagert von rotem Ton und Mergel. Der Schriftsteller Pierre Poupon schrieb: „Schön eingebettet in die Biegung des Hügels wie der Kopf des Hl. Johannes gegen die Schulter Jesu ähnelt Monthélie einem Dorf in der Toskana“.

Die zum überwiegenden Teil erzeugten Rotweine machen 110 Hektar aus, davon sind 35 Hektar als Premier Cru klassifiziert. Sie werden aus Pinot Noir mit max. 15% Chardonnay, Pinot Blanc und Pinot Gris erzeugt. Die Weißweine umfassen 15 Hektar, davon sind 2 Hektar als Premier Cru klassifiziert. Sie werden aus Chardonnay und max. 15% Pinot Blanc erzeugt. Es gibt keine Grands Crus, die 15 Premiers Crus sind Clos des Toisières, La Taupine, Le Cas Rougeot, Le Château Gaillard, Le Clos Gauthey, Le Clou des Chênes, Le Meix Bataille, Le Village, Les Barbières, Les Champs Fulliots, Les Clous, Les Duresses, Les Riottes, Les Vignes Rondes und Sur la Velle.

Im Weinführer finden Sie
aktuell 133 279 Weine und 23 038 Erzeuger, davon 1 401 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.