Registrieren Anmelden

Frankreich

Nuits-Saint-Georges AOC

Nuits-Saint-Georges AOC

Nuits-Saint-Georges AOC - Beschreibung

Nach der gleichnamigen Gemeinde südlich von Dijon benannte Appellation für Rotweine und Weißweine im Teil Côte de Nuits an der Côte d’Or. Sie besteht aus zwei Teilen, die von der Stadt selbst geteilt werden. Der nördliche Teil erstreckt sich bis zur Grenze von Vosne-Romanée, der südliche Teil liegt zum Teil in der Gemeinde Nuits-Saint-Georges und zum Teil in der Gemeinde Premeaux-Prissey. Es ist verbürgt, dass König Ludwig XIV. (1638-1715) von seinem Leibarzt Guy-Crescent Fagon der Genuss eines reifen Rotweines aus Nuits-Saint-Georges empfohlen wurde. Ähnlich der Hospices de Beaune gibt es auch hier eine jährliche Auktion mit wohltätigem Zweck im März namens „Hospices de Nuits“. Hier befindet sich auch der Verwaltungssitz der Confrérie des Chevaliers du Tastevin.

Nuits-Saint-Georges - Gemeinde mit Rebflächen im Winter

Die großteils nach Osten bis Südosten ausgerichteten Weinberge umfassen 310 Hektar Rebfläche auf im Norden kieseligem Schwemmland (Alluvium) oder schlammigen Ablagerungen aus dem Fluss Meuzin in den tiefer gelegenen Abschnitten, sowie im Süden tiefgründigen Kalkböden. Die Rotweine machen 300 Hektar aus, davon sind 136 Hektar als Premier Cru klassifiziert. Sie werden oft sortenrein aus Pinot Noir mit maximal insgesamt 15% Chardonnay, Pinot Blanc und Pinot Gris erzeugt. Die Weißweine umfassen 10 Hektar, davon sind 7 Hektar als Premier Cru klassifiziert. Sie werden oft sortenrein aus Chardonnay und maximal 15% Pinot Blanc erzeugt.

Es gibt keine als Grand Cru klassifizierten Lagen. Die 41 Premiers Crus sind Aux Argillas, Aux Boudots, Aux Bousselots, Aux Chaignots, Aux Champs Perdrix, Aux Cras, Aux Murgers, Aux Perdrix, Aux Thorey, Aux Vignerondes, Chaines Carteaux, Château Gris, Clos Arlot, Clos de la Maréchale, Clos des Argillières, Clos des Corvées, Clos des Corvées Pagets, Clos des Forêts Saint-Georges, Clos des Grandes Vignes, Clos des Porrets-Saint-Georges, Clos Saint-Marc, En la Perrière Noblot, La Richemone, Les Argillières, Les Cailles, Les Chaboeufs, Les Crots, Les Damodes, Les Didiers, Les Hauts Pruliers, Les Perrières, Les Porrets-Saint-Georges, Les Poulettes, Les Procès, Les Pruliers, Les Saints-Georges, Les Terres Blanches, Les Vallerots, Les Vaucrains, Roncière und Rue de Chaux.

Bekannte Produzenten sind Domaine de l’Arlot, Bichot (Domaine du Clos Frantin), Bouchard Père et Fils, Jean Chauvenet, Dubois, Jadot, Alain Michelot, Nicolas Morin, Gérard Mugneret, Remorquiet und Jean Tardy. Einige Winzer aus Nuits-Saint-Georges besitzen kleine Parzellen in der berühmten Grand-Cru-Lage Clos de Vougeot.

Bild: By Leroy remy, CC BY-SA 3.0, Link

Im Weinführer finden Sie
aktuell 129 400 Weine und 22 949 Erzeuger, davon 1 288 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.