Registrieren Anmelden

Spanien

País Vasco (Euskadi) 3 Anbaugebiete

País Vasco (Euskadi) - Beschreibung

Historische Landschaft beiderseits der Pyrenäen auf französischem und spanischem Gebiet mit sehr eigenständiger Bevölkerung (rund 600.000 in Spanien und 90.000 in Frankreich), die an ihrer Kultur sehr zähe festhalten. Die baskische Sprache (Euskara) ist die einzige nichtindogermanische Sprache in Europa (diese hat sich aber in den beiden Ländern recht unterschiedlich entwickelt). Im französischen Bereich liegen die beiden Appellationen Béarn und Irouléguy. Im Norden Spaniens ist dies eine der 17 Regionen (span. País Vasco, bask. Euskadi = Sammlung der Basken) direkt an der französischen Grenze. Früher zählte auch die Gascogne in Südwest-Frankreich dazu (kam im 15. Jahrhundert zu Frankreich). Es gibt drei Provinzen, die Hauptstadt ist Bilbao. In der Region gibt es die drei DO-Bereiche Chacolí de Alava, Chacolí de Guetaria und Chacolí de Vizcaya. Eine Besonderheit ist, dass Rebflächen ganz im Süden der Provinz Alava zum DO-Bereich Rioja (Rioja Alavesa) zählen.

Im Weinführer finden Sie
aktuell 132 800 Weine und 23 078 Erzeuger, davon 1 394 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.