Registrieren Anmelden

Frankreich

Puissegiun-Saint-Emilion AOC

Puissegiun-Saint-Emilion AOC

Puissegiun-Saint-Emilion AOC - Beschreibung

Neben Montagne, Lussac und Saint-Georges eine der vier Gemeinden, die außerhalb der Appellation Saint-Émilion (Bordeaux) unmittelbar nördlich des Flusses Barbanne liegen. Diese vier dürfen zusätzlich ihren Namen am Etikett anführen, in diesem Fall Puisseguin-Saint-Émilion. Die Weinberge umfassen rund 750 Hektar Rebfläche, die sich auf die beiden Gemeinden Puisseguin und Monbadon verteilen. Die Rotweine werden dominierend aus Merlot, sowie Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Pressac (Cot) verschnitten und sind jenen aus Saint-Émilion ähnlich. Die bekanntesten Weingüter sind Château Bel-Air, Château Durand-Laplaigne, Château Fongaban, Château Guibeau La Fourvieille, Château des Laurets und Château Teyssier (auch in Montagne).
Im Weinführer finden Sie
aktuell 133 213 Weine und 23 038 Erzeuger, davon 1 403 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.