Registrieren Anmelden

Italien

Ruché di Castagnole Monferrato DOC

Leider keine Region-Karte für Ruché di Castagnole Monferrato DOC verfügbar
Ruché di Castagnole Monferrato DOC

Ruché di Castagnole Monferrato DOC - Beschreibung

DOCG-Bereich für Rotwein in der italienischen Region Piemont, der im Jahre 2010 hochklassifiziert wurde. Der vormalige DOC-Bereich wurde im Jahre 1987 deshalb geschaffen, um die Reaktivierung der damals vom Aussterben bedrohten autochthonen Rebsorte zu unterstützen, was erfolgreich gelungen ist. Die Weinberge umfassen rund 100 Hektar Rebfläche in den Gemeinden Castagnole Monferrato, Grana, Montemagno, Portacomaro, Refrancore, Scurzolengo und Viarigi in der Provinz Asti. Wenn die Trauben aus klassifizierten Weinbergen stammen, kann Vigna gefolgt vom Lagennamen am Flaschenetikett angegeben werden. Der Wein wird aus den Sorten Ruchè (zum. 90%), sowie Barbera und/oder Brachetto = Brachetto del Piemonte (max. 10%) gekeltert.
Im Weinführer finden Sie
aktuell 132 723 Weine und 23 072 Erzeuger, davon 1 394 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.