Registrieren Anmelden

Frankreich

Savigny-Les-Beaune AOC

Savigny-Les-Beaune AOC

Savigny-Les-Beaune AOC - Beschreibung

Die nach dem gleichnamigen Gemeinde (dt. „Savigny nahe Beaune”) benannte Appellation mit rund 350 Hektar Rebfläche liegt im Teil Côte de Beaune der Côte d’Or im Burgund. Auf einem Stich aus dem Jahre 1703 wird den Weinen apostrophiert, dass sie „nahrhaft, theologisch und Krankheiten vertreibend” sind. Von den über 20 Premiers Crus mit insgesamt 212 Hektar Rebfläche sind die wichtigsten La Dominode, Aux Guettes, Les Lavières, Les Marconetts, Les Narbantons, Les Peuillets, Les Rouvrettes und Aux Vergelesses. Diese werden unter der AC Savigny-lès-Beaune Premier Cru vermarktet. Zu 90% werden langlebige Rotweine aus Pinot Noir mit Anteilen von Pinot Gris und Pinot Liébault produziert. Alternativ darf auch die AC Savigny-Côte de Beaune verwendet werden. Die Weißweine werden aus Chardonnay mit Anteilen von Pinot Blanc erzeugt. Bekannte Produzenten sind Simon Bize, Bouchard Père et Fils, Domaine Chandon de Briailles, Camus-Brochon, Bruno Clair, Domaine Maurice Ecard, Domaine Jean-Jacques Girard, Louis Jadot, Domaine Leroy, Domaine Jean Marc Pavelot und Domaine Tollot-Beaut.
Im Weinführer finden Sie
aktuell 129 133 Weine und 22 935 Erzeuger, davon 1 292 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.