Registrieren Anmelden

Ungarn

Villány-Siklós

Villány-Siklós

Villány-Siklós - Beschreibung

Das Weinbaugebiet liegt im Süden Ungarns nahe an der Grenze zu Kroatien und ist nach der gleichnamigen Stadt benannt (bis zum Jahre 1999 wurde das Gebiet als Villány-Siklós bezeichnet). Die Weinberge umfassen etwa 2.300 Hektar Rebfläche. Unter kontinentalem Klima mit mediterranen Einflüssen mit langen, heißen Sommern und kalten Wintern wachsen die Reben auf vorwiegend kalk- und dolomithaltigen Böden mit Löss- und Lehm-Auflagen. Um die Stadt Villány sind es vor allem die Rotweinsorten Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Kékfrankos (Blaufränkisch), Kék Portugizi (Blauer Portugieser), Merlot, Kadarka, Kékburgundi (Pinot Noir) und Zweigelt.

Villány - Weinberge

Eine Besonderheit ist ein klimatisch besonders begünstigter Bergsattel in den Villány-Bergen, wo unter begünstigten Bedingungen kraftvolle, langlebige Rotweine gekeltert werden. Um die Stadt Siklós werden vor allem Weißweine aus Chardonnay, Hárslevelü (dt. Lindenblättriger), Olasz Rizling (Welschriesling) und Tramini (Traminer) produziert. Bekannte Produzenten sind Bock József, Csányi Pincészet, Gere Attila, Gere Tamás, Heumann, Hummel Horst, Malatinszky Kúria, Tiffán Imre, Tiffán Ede, Polgár Zoltán, Sauska, Vylyan, Wassmann und Wunderlich Lojzi.

Von Cserlajos - self-madesaját készítésű, CC BY-SA 3.0, Link

Im Weinführer finden Sie
aktuell 131 523 Weine und 23 206 Erzeuger, davon 1 356 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.